WMD auf der IT-Onlinekonferenz 2020

Ahrensburg, 10.12.2019 (PresseBox) – Die IT-Onlinekonferenz 2020 widmet sich vom 28.1. – 6.2.2020 dem Thema „S/4HANA-Migration und Prozessoptimierung mit SAP“. Mit dabei sind die WMD Group GmbH und deren Kunde die MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH. Zusammen berichten und präsentieren sie am 4. Februar um 11 Uhr über die Möglichkeiten einer Automatisierung von Procure-2-Pay-Prozessen innerhalb von SAP. Während der knapp einstündigen Session können Gäste Fragen an die Referenten stellen. Anmeldung unter https://www.wmd.de/events/itok-2020.html.
Die Migration nach S/4HANA stellt an Unternehmen einiges an Herausforderung: Integration von Non-SAP-Systemen, Optimierung der Prozesse in den Bereichen Logistik, Produktion, Einkauf, Personal sowie die Datenanalyse und -bereinigung. Auf der kommenden, mittlerweile dritten IT-Onlinekonferenz können sich die Teilnehmer*innen ein Bild darüber machen, welche Erfahrungen Unternehmen auf diesem Gebiet bereits gesammelt haben, welche Empfehlungen sie geben und was für die eigene Umsetzung zu beachten wäre.
Auf der IT-Onlinekonferenz am 4. Februar erläutern WMD und Klosterfrau, wie mit einer Automatisierungslösung operative Prozesse in Einkauf und kreditorischer Buchhaltung zusammenhängend abgebildet werden können. Martina Grund, SAP-FI Key-Userin bei der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH berichtet über die Erfahrungen bei Klosterfrau, mit der nunmehr seit 5 Jahren im Einsatz befindlichen SAP-integrierten Workflowlösung sowie deren Nutzenaspekten für das Unternehmen. Eine Live-Demo wird Einblick geben in die Gesamtlösung von WMD. Durch das Gespräch führt Helge Sanden vom IT-Online-Magazin.
 

Unternehmen: WMD Group GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de