Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer für Dieter Thomas

Mannheim, 09.12.2019 (lifePR) – In seiner 127. Plenarsitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat deren Präsident, Klaus Hofmann, dem Handwerksunternehmer Dieter Thomas aus Mannheim die Silberne Ehrennadel der Handwerkskammer nach dessen Ausscheiden aus dem „Parlament des Handwerks“ verliehen.
Thomas, der seit 2009 im höchsten Beschlussorgan der Kammer Sitz und Stimme hatte, war in dieser Zeit auch Obermeister der Metall-Innung Mannheim und führte die Innung, nach dem Ausscheiden seines Vorgängers, Hans Jürgen Schaudt, erfolgreich bis 2016.
Kammerpräsident Klaus Hofmann lobte das ehrenamtliche Engagement des ehemaligen Obermeisters. Thomas habe sich eingebracht, habe Initiativen ergriffen und dafür gesorgt, dass die berufliche Aus- und Weiterbildung im Handwerk nicht nur ihr hohes Niveau behält, sondern auch Fortschritt bedeutet.
„Ob neue Ideen und Trends, wirtschaftliche und technische Entwicklungen: alles wirkt auf die Betriebe ein. Als Obermeister und Mitglied der Vollversammlung hat Dieter Thomas diese Betriebswirklichkeit durch das Ehrenamt in die Gremien und Ausschüsse getragen und sich dafür stark gemacht, die Rahmenbedingungen für den handwerklichen Mittelstand fair und chancenreich zu gestalten“, betonte Hofmann in seiner Laudatio. Für Thomas sei das Anlass und Motivation gewesen, die beiden Ämter zeitgleich zu schultern und sich einzubringen.
Unter dem Beifall der weiteren Mitglieder der Vollversammlung steckte ihm der Präsident die Ehrennadel an und übergab ihm die Urkunde für die Ehrung.

Unternehmen: Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de