Weihnachtsaktion lässt Kinderwünsche wahr werden

Titisee-Neustadt, 06.12.2019 (lifePR) – Im Vorfeld der Weihnachtsfeiertage werden die Vorbereitungen der Weihnachtsgeschenke spürbar, wenn die Suche nach Überraschungen für Lieblingsmenschen beginnt. Ebenso stellt die Vorweihnachtszeit für manche Kinder aber auch eine Zeit unerfüllter Wünsche dar.  Gerade in sozial benachteiligten Familien besteht oftmals kein finanzieller Spielraum für die Realisierung von Anschaffungen außerhalb der Lebensnotwendigkeiten. Der Unterstützung solcher Kinder widmet sich ganzjährig und mit vollem Herzblut die ProKids-Stiftung aus VS-Schwenningen. Kinder aus sozial schwächeren Familien werden hier in den verschiedensten Lebenslagen begleitet und gestärkt. Ein weiteres Projekt soll nun gerade zur Weihnachtszeit diesen Kindern Freude schenken und ihnen einen ihrer Herzenswünsche erfüllen.  An verschiedenen Standorten in der Region wurden sogenannte „Weihnachtswunschbäume“ aufgestellt. Insgesamt 320 Kinder zwischen 2 und 16 Jahren wurden vorab durch die Diakonie, Caritas SBK und die ProKids-Stiftung ausgewählt. Ihnen wird die Möglichkeit gegeben ihren Wunsch auf einer Karte festzuhalten, welche dann ihren verdienten Platz an einem der Bäume erhält.
„Mit den Weihnachtswunschbäumen möchten wir darauf aufmerksam machen, dass es nicht jeder Familie und damit auch nicht jedem Kind auf dieser Welt in gleichem Maße gut geht. Gerade zur Weihnachtszeit wird ein finanzieller Mangel abermals spürbar, denn „überleben“ ist nicht gleich „leben“. Zum Lebensglück gehört abseits des Alltags auch die Erfüllung von Wünschen dazu, mögen sie manchmal noch so klein sein. Wir möchten aus diesem Grund für die Kinder einen ihrer Weihnachtswünsche Wirklichkeit werden lassen und ihnen zur Weihnachtszeit einen Funken „Normalität“ schenken. Wir freuen uns über jede Unterstützung und über jeden bereits erfüllten Weihnachtswunsch. Gleichzeitig versprechen wir keines der Kinder zu enttäuschen. Wünsche, die zum Abschluss der Aktion noch nicht ausgewählt oder von den jeweiligen Unternehmen übernommen wurden, werden wir selbstverständlich eigenhändig organisieren“, so Joachim Spitz, Stiftungsratsvorsitzender der ProKids-Stiftung.
Einer der Standorte dieser besonderen Aktion befindet sich ebenfalls im Foyer des BADEPARADIES SCHWARZWALD. Direkt vor dem Empfangsbereich sind auf der linken Seite zwei eindrucksvolle Weihnachtsbäume aus Holz zu finden, welche bereits mit bunten Kinder-Wünschen geschmückt wurden.  Besucher und Gäste, die diese Aktion unterstützen möchten, können sich eine der Wunsch-Karten aussuchen, und diese gemeinsam mit einer Spende in Höhe von 20 € in die angrenzende Sammelbox einwerfen. Mit Abschluss der Aktion werden alle Spenden gesammelt an die ProKids-Stiftung übergeben, welche sich wiederum gemeinsam mit der Diakonie und der Caritas SBK um die Weitergabe an die Beschenkten kümmert.
„Als wir von der Weihnachtswunschbaum-Aktion gehört haben war uns sofort klar, dass wir uns hier engagieren wollen, um den Kindern und Jugendlichen gerade in der Weihnachtszeit ihre Wünsche zu erfüllen. Viele von uns werden sich noch an die eigene Kindheit zurückerinnern und an die schönen Momente denken, wenn man als Kind sein Geschenk an Weihnachten auspacken durfte. Wir alle wünschen uns sehr, dass wir den Kindern und Jugendlichen mit dieser Aktion auch solche Momente schenken können und wir bedanken uns bereits bei allen Gästen, die uns bei dieser Aktion unterstützen“, so Jochen Brugger, Managing Director des BADEPARADIES SCHWARZWALD.

Unternehmen: BADEPARADIES SCHWARZWALD TN GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de