Der Traum von der eigenen Sauna

Lalling, Bayern, 06.12.2019 (lifePR) – Lalling, Bayern: Wer träumt nicht davon seinen eigenen Wellnessbereich genießen zu können? Ganz ohne Störungen, fremde Menschen, oder neugierigen Blicke. Vielleicht auch einmal um miteinander zu reden, Spaß zu haben, oder auch ganz romantische Stunden zu verbringen. Nun, dazu muss man nicht unbedingt sich selbst eine Sauna, oder gleichen einen ganzen Wellnessbereich bauen. Im Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald im Lallinger Winkel, gibt es verschiedene Suiten mit eigenem Wellnessbereich. Dazu gehört zum Beispiel die Wald Wellness Suite. Diese Suite bietet den üblichen Standard, den man sich in einem 4-Sterne Hotel wünscht. Von der Minibar bis zum Marken-Fön und absolut geräumige Platzverhältnisse von über 70² mit zwei Schlafzimmern und großem Loungebereich ist alles vorhanden. Das Highlight ist der große Außenbereich auf einer nochmals ca. 70 m² großen Veranda, direkt im Wald bietet die Suiten den Gästen eine eigene Sauna! Die original finnische Sauna kann von den Gästen selbst zu jeder Tags- und Nachtzeit gestartet werden. Für grenzenloses Wellness und wie erwartet ganz privat, denn diese Sauna gehört ausschließlich zur Wald Wellness-Suite. Trotz dem Komfort des privaten Wellnessbereiches sind selbstverständlich alle weiteren Einrichtungen des Hotels ganz normal zur Nutzung offen. Vom 24 Stunden Hallenbad bis zum Fitnessraum können die Gäste der Wellness Suiten alle Annehmlichkeiten des Hotels mit nutzen. Diese Suite gibt es im Thula Wellnesshotel nur einmal, wodurch es ratsam ist Wunschtermine rechtzeitig zu reservieren. Über Preise und Pauschalen informiert die Homepage des Hotels.

Unternehmen: Thula Wellnesshotel Bayerischer Wald


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de