Xpublisher for Learning Content: Crossmediales Publizieren von Lerninhalten – ohne technische Entwicklungsarbeit – ab dem ersten Tag der Installation

München, 15.11.2019 (PresseBox) – Lernen wird immer individueller, Lerninhalte werden immer komplexer. Für Verlage und Unternehmen im Bildungsbereich gestaltet es sich zunehmend schwieriger, die heterogenen Bedürfnisse auf unterschiedlichen Kanälen und Beschaffungswegen effizient und flexibel zu bedienen. Mit Blick auf diese Anforderungen hat die Xpublisher GmbH aus München gemeinsam mit dem Schweizer Bildungsmedien Spezialisten Edupartner AG „Xpublisher for Learning Content“ entwickelt.
Xpublisher for Learning Content ist ein auf Lerninhalte spezialisiertes Redaktions- und Publikationssystem. Damit kann Content in einem zentralen System (Single Source) erstellt und medien- und plattformunabhängig zur Verfügung gestellt werden. Das System hilft, mit einem auf didaktische Elemente spezialisierten Datenmodell, Lernmedien strukturiert zu erfassen und nachhaltig zu bewirtschaften.
Mit Xpublisher for Learning Content werden Lerntexte direkt im webbasierten Xeditor als Content-Einheiten in XML erfasst und mit Metadaten versehen. Der ähnlich MS-Word gestaltete und intuitiv bedienbare Editor stellt den Autoren Werkzeuge wie Titel, Tabellen, Listen und Auszeichnungsformate wie gewohnt zur Verfügung. Verschiedene didaktische Elemente wie Einleitung, Beispiele, Vertiefungen oder einfache Fragetypen sind bereits vordefiniert und können in Ausgabeworkflows intelligent gesteuert werden. So lassen sich beispielsweise bei einer Buchproduktion alle Zusammenfassungen am Ende eines Buchs automatisch zusammenziehen. Zusätzlich können die Lerntexte mit Verlinkungen zu Media-Assets aus der integrierten Medien-Datenbank angereichert werden. Dort können Bilder, Grafiken, Multimedia-Elemente und sonstige Dokumente mit umfangreichen Metadaten und Lizenzinformationen versehen und abgelegt werden.
Eine der größten Herausforderungen bei der Publikation von Lerninhalten ist der nachhaltige Umgang mit dem Übungsmaterial. Sowohl bei analogen wie auch digitalen Produkten muss
auf Übungen intelligent zugegriffen werden können. Bei Xpublisher for Learning Content
sind die Fragetypen direkt über einen Editor erstellbar und können als XML-Einheiten mit eigenen Metadaten gespeichert werden. Dabei kommt unter anderem QTI (Question and Testing Interoperability) zum Einsatz, das von führenden Learning-Management-Systemen nativ unterstützt wird.
Xpublisher for Learning Content ermöglicht so das effiziente Erstellen nachhaltig strukturierter Lerninhalte und eine automatisierbare Produktion von Bildungsmedien. Das System unterstützt dabei viele Anforderungen out of the box.
Edupartner AG
Edupartner ermöglicht es Bildungsanbietern, Verlagen und Berufsverbänden, das volle Potenzial von Bildungsinhalten auszuschöpfen. Als Medienproduzent, Systemintegrator und Versandbuchhändler unterstützt Edupartner seine Kunden bei der Produktion, beim Vertrieb, bei der Beschaffung und beim Einsatz von Bildungsinhalten. Die Edupartner AG ist ein Tochterunternehmen der Kalaidos Bildungsgruppe Schweiz.
Xpublisher For Learning Content
Xpublisher for Learning Content ist ein auf Lerninhalte spezialisiertes Redaktions- und Publikationssystem, mit dem Inhalte in einem zentralen System (Single Source) erstellt und medien- und plattformunabhängig zur Verfügung gestellt werden können. Das System hilft mit einem auf didaktische Elemente spezialisierten Datenmodell, Lernmedien strukturiert zu erfassen und nachhaltig zu bewirtschaften. Lerntexte werden direkt im webbasierten Xeditor als Content-Einheiten in XML erfasst und mit Metadaten versehen. Der ähnlich MS-Word gestaltete und intuitive Editor stellt den Autoren Werkzeuge wie Titel, Tabellen, Listen und Auszeichnungsformate wie gewohnt zur Verfügung

Unternehmen: Xpublisher GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de