Und sie dreht sich doch!

Kleinwallstadt, 23.10.2019 (PresseBox) – Die Baureihe „Simple-Flex“ von JAKOB Antriebstechnik ist eine neuartige, innovative Distanzkupplung, die bis 6m Baulänge gefertigt werden kann und ohne zusätzliche Zwischenlagerung auskommt. Durch ein ausgeklügeltes Composite-Rohr mit einer mehrlagigen, winkelspezifischen Faserkonfiguration ist ein besonders einfaches Design möglich. Dadurch können die sonst notwendigen Kupplungs-Ausgleichselemente, sowie die interne Abstützung an den beiden Rohrenden, entfallen.
Mit aufwendigen Simulationsberechnungen und Testreihen konnte ein Composite-Rohr entwickelt werden, das sowohl Biegeflexibilität als auch eine hohe Torsionssteifigkeit aufweist. Das sehr niedrige Gewicht und die damit einhergehenden niedrigen Massenträgheitsmomente können höchste Betriebsdrehzahlen und Drehmomente bei exzellenter Laufruhe gewährleisten, ohne den Ausgleich von Wellenversätzen zu vernachlässigen. 
„Simple-Flex“ ist wahlweise mit rotationssymetrischer Konus-Spannringklemmung oder mit montagefreundlicher Halbschalennabe erhältlich. Die zwei verfügbaren Composite-Rohrgrößen decken Drehmomente bis 1000Nm ab.
Erstmals vorgestellt wird die „Simple-Flex“ auf der SPS 2019 am Stand der JAKOB Antriebstechnik GmbH, Halle 3A –  Stand 370.

Unternehmen: Jakob-Gruppe


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de