Agritechnica: Maßgeschneiderte Gleitlager für die Industrie

Neckarsulm, 21.10.2019 (PresseBox) – Die Agritechnica, eine der führenden Messen für Landtechnik, findet vom 10. bis 16. November in Hannover statt. In Halle 15 Stand E43 stellt die MS Motorservice Deutschland GmbH zusammen mit ihrem Schwesterunternehmen KS Gleitlager GmbH aus. Beide Unternehmen gehören  zur Rheinmetall Automotive AG.
Ausstellungsschwerpunkt ist das maßgeschneiderte Produktportfolio von KS Gleitlager speziell für den Industrie- und Landmaschinenbereich, das von der Prototypenfertigung bis zu Stückzahlen von über 100.000 reicht. Kunden können aus einem Angebot von mehr als achtzig Metall- und Metallverbundwerkstoffen auswählen und somit auf die komplette Werkstoff-und Fertigungskompetenz des Herstellers zugreifen. Im neuen Kompetenzzentrum Industrial am Standort St. Leon-Rot werden Lager und Buchsen für den Landmaschinenbau, Energietechnik und Bauindustrie individuell gemäß Kundenanforderungen und auch in kleinen Stückzahlen bis Losgröße 1 hergestellt.
Ein weiteres Messethema sind Gleitlager der Marke Permaglide für geschmierte und trockene Anwendungen. Sie werden bei KS Gleitlager hergestellt und durch das Schwesterunternehmen MS Motorservice Deutschland in Großhandel und Industrie vertrieben. Verwendung finden sie überall dort, wo auch unter extrem schwierigen und rauen Einsatzbedingungen beispielsweise bei Schmutz, Feuchtigkeit, hohen Temperaturunterschieden oder Vibrationen die volle Funktionsfähigkeit des Lagers über die gesamte Lebensdauer erforderlich ist.
KS Permaglide-Kugelschalen werden im Landmaschinenbau zum Beispiel in der Lenkanlage von Traktoren eingesetzt. Das Kugelgelenk in der Spurstange dient hierbei der Kraftübertragung bei der federnden Radaufhängung. Permaglide-Lager sind in unterschiedlichsten Bauformen als Buchsen, Bundbuchsen, Scheiben, Streifen oder Sonderformen sowohl bleifrei als auch bleihaltig verfügbar.
Der Ersatzteilspezialist MS Motorservice Deutschland präsentiert darüber hinaus Exponate für Gasmotoren. Das dazu gehörige Produktportfolio enthält beispielsweise Zylinderköpfe, Ventile, Ventilsitzringe, Kolben, Laufbuchsen und Gleitlager.
Dazu bietet das Unternehmen ein umfangreiches Service- und Beratungsangebot in dem es auch auf spezielle Wünsche und Anforderungen seiner Kunden eingeht. Von der Problemstellung über die Entwicklung konstruktiver Maßnahmen bis zur endgültigen Serienreife versteht sich Motorservice nicht zuletzt als Entwicklungspartner seiner Kunden

Unternehmen: Rheinmetall Automotive AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de