Bildverarbeitung – Single-, Dual- und Quad CXP-12 Framegrabber

Olching, 19.10.2019 (PresseBox) – Mit der Rapixo CXP hat Matrox Imaging eine neue Framegrabber Generation für die Version 2.0 des Schnittstellenstandards CoaXPress (CXP) entwickelt. Mit Rapixo CXP sind Datenraten von bis zu 6,25 Gbit/s (CXP-6) bzw. bis zu 12,5 Gbit/s (CXP-12) erreichbar.
Die Framegrabber verfügen über einen, zwei oder vier Anschlüsse zur Anbindung unabhängiger Kameras. Matrox Rapixo CXP Dual und Quad können durch Verbindungsaggregation auch höhere Datenraten verarbeiten. Die Matrox Rapixo CXP verfügt über ausreichend integrierten Speicher, um eingehende Bilddaten in Situationen zu puffern, in denen der Host-Computer vorübergehend keine Daten empfangen kann. Das lüfterlose Design gewährleistet einen längeren, wartungsfreien Betrieb.
Auf einen Blick:
Matrox Rapixo CXP Single / Dual / Quad Framegrabber
* CoaXPress 2.0 Framegrabber mit Datenraten bis 12,5 Gbit/s
* Abwärtskompatibel zu CoaXPress 1.0/1.1 (6,25 Gbit/s)
* Varianten mit 1, 2 und 4 Links
* Anschluss und Erfassung von bis zu vier Kameras
* Preisgünstige Version mit 4x CoaXPress 1.1 (6,25 Gbit/s)
* Power-over-CoaXPress Unterstützung
* Passive Kühlung
 
 
 
RAUSCHER GmbH
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching
Tel 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90
E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de

Unternehmen: RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de