Goldbeck übergibt zwei Multi-User-Warehouses an NOSTA Logistics

Münster / Ladbergen, 18.10.2019 (PresseBox) – Nach fünf Monaten Bauzeit hat die Goldbeck Nord GmbH Niederlassung Münster gestern in Ladbergen zwei Multi-User-Warehouses an den Eigentümer und Auftraggeber NOSTA Logistics GmbH übergeben. In feierlichem Rahmen eröffnete NOSTA zu diesem Anlass im Beisein des Bürgermeisters und 120 geladenen Gästen ihr neues, auf 24.000 Quadratmeter erweitertes Logistikzentrum. Das bereits dritte Großprojekt, das Goldbeck für den Logistikdienstleister umgesetzt hat, wurde einen Monat früher als beim Spatenstich geplant fertiggestellt. Auf 15.000 Quadratmetern entstanden zwei Lagerhallen, in denen Platz für 30.000 Paletten und die Erbringung zusätzlicher Logistikdienstleistungen ist.
„Die Fertigstellung des Logistikzentrums ist ein großes Ereignis und ein Meilenstein für unser Unternehmen“, sagte Nicolas Gallenkamp, geschäftsführender Gesellschafter der NOSTA Holding GmbH. In seiner Ansprache lobte er die gute Zusammenarbeit und das Engagement des Goldbeck-Teams während der Planungs- und Bauphase: „Goldbeck Nord hat erneut gute Arbeit geleistet. Das halbe Jahr Bauzeit war für uns total unkompliziert und die fertigen Hallen entsprechen unseren Erwartungen vollkommen“, sagt Nicolas Gallenkamp, Geschäftsführer der NOSTA Logistics GmbH. Durch die vorzeitige Inbetriebnahme der mit Hochregalen und Freiflächen für die Blocklagerung sowie die Erbringung weiterer Dienstleistungen ausgestatten Immobilien erzielt der Logistikdienstleister wirtschaftliche Vorteile. Ab sofort kann er dort für diverse Kunde Konsumgüter, Papier- oder Baumarkt- und Handwerksartikel unterbringen und sein Geschäft ausbauen.
Das neue Logistikzentrum Ladbergen hält für die Kunden des Full-Service-Logistikdienstleisters flexible Möglichkeiten, insbesondere im Bereich der Lager- und Kontraktlogistik, bereit. Am Standort Ladbergen können die Kunden auf das volle Leistungsspektrum von NOSTA zugreifen: Warehousing und kundenindividuelle Services im Bereich der Kontraktlogistik mit direktem Anschluss an das europäische Transportnetzwerk des Logistikers.
Goldbeck Nord hat das Bauprojekt als Generalübernehmer realisiert. Als solcher verantwortete das Unternehmen selbstständig die gesamte Planung und Umsetzung einschließlich der Ausschreibung, Beauftragung und Abnahme der Gewerke. Wo am Anfang ein weißes Blatt Papier war, steht jetzt eine schlüsselfertige Gewerbeimmobilie. Aufgrund eines hohen Vorfertigungsgrad und einer durchdachten Systembauweise erfolgte der Bau schnell und reibungslos. Pfeiler und Stützen wurden beispielsweise als standardisierte Industrieprodukte in der Werkshalle gefertigt und mussten auf der Baustelle nur noch zusammengefügt werden.
Andreas Wermelt, Projektleiter der Goldbeck Nord GmbH, freut sich über die erfolgreiche Fertigstellung des dritten Projektes für den Logistikdienstleister. „Es ist schön, dass NOSTA uns seit Jahren vertraut und wir gehen davon aus, dass sie uns auch bei künftigen Bauvorhaben berücksichtigen.“ Die beiden Unternehmen verbindet eine langjährige Partnerschaft. 2014 hatte Goldbeck Nord bereits eine 10.000 Quadratmeter große Lagerhalle und 2015 ein dreistöckiges Bürogebäude für NOSTA errichtet.

Unternehmen: GOLDBECK Nord GmbH Niederlassung Münster


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de