LIBELLENAUGEN – Ein Familienschicksal

Esslingen, 15.10.2019 (lifePR) – Mit sprachlicher Brillanz zeichnet Chinas Bestsellerautor Cao Wenxuan in diesem neuesten Meisterwerk das tragische Porträt einer ungewöhnlichen Familie. Im Mittelpunkt stehen dabei die beiden Figuren Océane und A Mei, Großmutter und Enkelin, und deren liebevolles Verhältnis zueinander.
Die dramatischen Entwicklungen der Kulturrevolution, in deren Sog die Familie gerät, bescheren der jungen A Mei harte Schicksalsschläge, die sie dank der großen Liebe, die ihr von ihrer Großmutter entgegengebracht wird, zu verkraften lernt. Doch auch A Mei ist ihrer Großmutter in schweren Zeiten eine große Stütze…
Ein wunderschönes Plädoyer für starke Familienbande und die Kraft, die daraus resultieren kann.
Cao Wenxuan ist es in dieser Erzählung gelungen, berührende und beeindruckende Charaktere zu schaffen, deren Schicksale dem Leser die schrecklichen Zeiten der großen Hungerkatastrophe (1958-1961) und der darauffolgenden Kulturrevolution (1966-1976) eindrücklich vor Augen führen.
CAO Wenxuan ist Gewinner des Andersen-Preises 2016!
Hier geht’s zur ​Leseprobe​.
Fordern Sie Ihr Presseexemplar an: info@drachenhaus-verlag.com Kontakt: Dr. Nora Frisch, Drachenhaus Verlag, Holgenburg 6, D – 73728 Esslingen info@drachenhaus-verlag.com, www.drachenhaus-verlag.com
Bibliografische Angaben:
CAO WENXUAN
LIBELLENAUGEN
Erzählung
(Empfohlen ab 16 Jahren)
Hardcover, ca. 300 Seiten
Format: 14,8 x 21 cm
€ 19,00 (D)/ € 19,50 (A)
ISBN: 978-3-943314-43-4

Unternehmen: Drachenhaus Verlag


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de