Bildverarbeitung – CoaXPress CXP-12 Evaluation Kits

Olching, 12.10.2019 (PresseBox) – Mit der Basler boost erweitert Basler sein Portfolio um Kameras mit dem CoaXPress 2.0 Standard und moderner CMOS-Sensortechnologie. Jetzt stehen erste Evaluation Kits zum Test der boost Kamera mit CXP-12-Schnittstelle für hohe Auflösungen und Bandbreiten zur Verfügung. Die Evaluation Kits bestehen aus einer Basler boost Kamera, der passend dazu entwickelten CXP-12 Interface Card und dem CXP-12 Starter Kit zum Anschluss der Kamera.
Die Basler boost Kameras liefern optimale Bildqualität wahlweise mit dem Sony IMX253-Sensor mit 12 Megapixel Auflösung und 68 fps Bildrate, oder mit dem IMX255-Sensor bei 9 Megapixel und 93 fps. Bei kompakten Abmessungen von 80 mm x 80 mm x 45 mm enthält die Kamera einen digitalen Input sowie 2 GPIO-Ports bei einer max. Kabellänge von 40 m.
Die im Basler CXP-12 Evaluation Kit enthaltene CXP-12 Interface Card wurde speziell für die Kombination mit der boost Kamera entwickelt. Die Interface Card verbindet die Kamera über einen CXP-12 Kanal für reibungslosen Bilddatentransfer. Beide Komponenten lassen sich durch die pylon Camera Software Suite steuern und bilden eine optimale Einheit zur zeit- und kostensparenden Evaluierung und Integration in die Applikation.
Das CXP-12 Starter Kit enthält ein CXP-Datenkabel, zwei Kühlkörper für ein optimales Wärmemanagement der Kamera außerhalb des Bildverarbeitungssystems, einen C-Mount-Objektivadapter und ein I/O-Kabel zum externen Triggern der Kamera.
Das CXP-12 Evaluation Kit ermöglicht eine optimale Evaluierung der boost Kamera und der CXP-12 Interface Card und enthält alles, was für eine effiziente Integration erforderlich ist.
 
RAUSCHER GmbH
Johann-G.Gutenberg-Str. 20
D-82140 Olching
Tel 0 81 42 / 4 48 41-0
Fax 0 81 42 / 4 48 41-90
E-Mail: info@rauscher.de
www.rauscher.de

Unternehmen: RAUSCHER GmbH Systemberatung für Computer und angewandte Grafik


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de