Ja zur Haut!

Winsen/Luhe, 09.10.2019 (PresseBox) – Mit dem EpidermProtect bietet AMPri einen akzeleratorenfreien Nitril- Schutz- und Untersuchungshandschuh an, der sich in der sich in der Medizin und Pflege, im Dentalbereich und vielen anderen Branchen einen Namen machen wird. Dieser Handschuh ist klinisch erprobt und absolut rein. Der innovative und einzigartige EpidermProtect by Med-Comfort ist die Innovation für allergiegeplagte Handschuhnutzer und diejenigen, die sich von Beginn an vor allergieauslösenden Akzeleratoren schützen wollen, damit eine Allergie erst gar keine Chance hat.
Der EpidermProtect ist der Schutzhandschuh für Anwender, die bereits allergisch auf Naturlatex reagieren, die eine Allergie gegen Schwefel oder chemische Beschleuniger wie Thiuram, Thiazole oder auch Carbamat entwickelt haben, andernfalls sich von Anfang an keinem dieser Stoffe aussetzen wollen. Mit dem EpidermProtect hat man einen Schutzhandschuh der PSA Kategorie III und Medizinproduktklasse 1 an seiner Seite. Bester Handschutz für empfindliche Haut. Der Schutzhandschuh aus speziell angefertigtem Nitril verfügt ebenfalls über die Lebensmitteleignung gemäß Verordnung (EG) 1935/2004 und kann damit in der Lebensmittelzubereitung, -produktion und -weiterverarbeitung sowie im Catering und allen Bereichen, in denen das Berühren von Lebensmitteln eine Rolle spielt, genutzt werden. Die Farbe Metal-Blue ist ein aufregender Hingucker und so bietet der Handschuh neben seinen Schutzfunktionen auch noch ein tolles farbiges Design, trägt sich sehr angenehm, bietet eine außergewöhnlich gute ergonomische Passform. Beste Materialeigenschaften machen den EpidermProtect zu einem Schutzhandschuh für alle Fälle. Absolute Reinheit, sicherer Schutz für alle Hauttypen und die sanfte Formulierung, die die Möglichkeit von Kreuzkontaminationen verhindert, bieten dem Nutzer eine große Vielzahl von Vorteilen. Da dieser Einmalhandschuh frei von Schwefel ist, kann er im Umgang mit Materialien genutzt werden, die gegenüber Schwefel reaktiv sind. Das ermöglicht die Nutzung in ganz neuen Anwendungsgebieten. Im besten Fall, kann man für unterschiedlichste Anwendungen immer auf den EpidermProtect zurückgreifen und muss sich nicht mit weiteren Handschuhen ausstatten. Auch der Umweltgedanke hat bei der Entwicklung des EpidermProtect eine nicht unwesentliche Rolle gespielt. Schädliche, chemische Inhaltsstoffe, die die Umwelt nachhaltig durch Verschmutzung schädigen, werden dank optimierter Herstellungsverfahren stark reduziert oder eliminiert.
Der EpidermProtect macht es für viele Handschuhnutzer möglich, wieder symptomfrei zu arbeiten. Und im besten Fall wird dieser Schutzhandschuh bereits präventiv eingesetzt.
Sie haben Fragen zum EpidermProtect by Med-Comfort? Dann wenden Sie sich gern direkt an die AMPri Handelsgesellschaft in Winsen/Luhe.

Unternehmen: AMPri Handelsgesellschaft mbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de