Zehn Jahre HFO Gruppe

Oberkotzau, 18.09.2019 (PresseBox) – Zehn Jahre – Das ist die Zeit, in der Sara Rauh schon für die HFO Gruppe tätig ist. Die gebürtige Nailaerin hat also bereits sehr wichtige Schritte in der Entwicklung des Unternehmens miterleben und auch mitgestalten dürfen. Jetzt wurde sie für eine Dekade HFO und ihr Engagement für den Telekommunikationskonzern geehrt.
Begonnen hat alles am 1. September 2009 in der Hofer Bahnhofstrasse, dem ehemaligen Unternehmenssitz. Dort startete die damals 17jährige ihre Ausbildung zur Industriekauffrau. Drei Jahre, in denen Sara Rauh in die unterschiedlichsten Bereiche und Arbeiten in der Buchhaltung des Konzerns eingeführt wurde und mit der Zeit schon selbständig Aufgaben in der Finanzbuchhaltung erledigen konnte.
Sara Rauh erhielt nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung das Angebot des Unternehmens, in eine Anstellung übernommen zu werden. Dieses Angebot hat sie angenommen und arbeitet seither für das Team Buchhaltung. Dort unterstützt sie bei der Durchführung der Finanzbuchhaltung und Erhebung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen aus der Geschäfts- und Betriebsbuchhaltung (zum Beispiel für Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse) und bewertet die Bilanzen. Klar ist: Sara Rauh kennt sich aus mit Zahlen.
Und mit der ‚halben‘ Geschichte des Unternehmens, dass die Firma immer weiter gewachsen ist, konnte sie nicht nur den Zahlen und Bilanzen im Rahmen ihrer täglichen Arbeit entnehmen, sondern es auch selbst miterleben. Genauso wie den spannenden Umzug aus Hof ins neue HFO-Zuhause in Oberkotzau. Der HFO Finanzvorstand Jörg Böckel lobte Sara Rauh im Rahmen ihrer Ehrung für zehn Jahre HFO: „Sara ist eine wirklich tolle und kompetente Mitarbeiterin, mit der wir noch lange zusammenarbeiten möchten. Herzlichen Dank hierfür!“ Auch der Vorstandsvorsitzende der HFO Holding AG, Achim Hager, dankte Sara Rauh. „Wir hoffen, dass sie uns noch lange erhalten bleibt!“. Beide überreichten im Rahmen der feierlichen Ehrung Sara Rauh eine Urkunde, Blumen und ein kleines Geschenk.
Die geehrte freute sich sehr: „Die zehn Jahre vergingen wie im Flug“, sagt sie und fügt hinzu: „Ich freue mich, dass ich meinen Teil zum Erfolg des Unternehmens beitragen konnte. Mir hat es Spaß gemacht, dabei zu sein. Und das tut es noch immer!“
 

Unternehmen: HFO Holding AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de