Customization TFT-LCD

Erding, 17.09.2019 (PresseBox) – Wir bieten Ihnen passende Lösungen für Ihre Applikation an. Sollte ein Standard-Display nicht ausreichen, gibt es viele Möglichkeiten einer Anpassung:
FPC -> Anpassung der Länge und/oder Änderung des Pin-Outs
Backlight -> Anpassung der Helligkeit und LED Binning (nach Farbtemperatur, Helligkeit bzw. Leistung)
Blickwinkel -> Aufbringung eines Wide-View-Films (bis zu 80° in jede Richtung)
Portrait oder Landscape -> Hier kann die Hauptblickrichtung geändert werden, jedoch muss die Software dann die Bildinhalte „gedreht“ an das Display senden.
Interface -> Bei Größen bis 3.2″ gibt es die Möglichkeit, die Ansteuerung auf RGB / SPI / I²C/ MCU zu ändern. Dies ist abhängig vom verwendenten Chip. Die Änderung erfolgt dann über ein neues Layout des FPCs.
Cover Lens -> Gestaltung nach Kundenwunsch, Verklebung mit Luftspalt oder als Optical-Bonding
Diese Änderungen sind bereits bei einer Abnahme von 1.000 Stück möglich – mit überschaubaren Einmalkosten. Sprechen Sie uns an, wir erläutern gerne die Einzelheiten.

Unternehmen: ACTRON AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de