Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)

Essen, 16.09.2019 (PresseBox) – Vom 18.- 19.11.2019 findet das Seminar „Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)“ im Haus der Technik in Essen statt.
Bisher waren beim Einsatz von Robotern meist trennende Schutzeinrichtungen notwendig, um Personen, die sich im Arbeitsfeld des Roboters befanden, sicher gegen Verletzungen durch schnelle Roboterteile zu schützen.
Das Seminar stellt im Zusammenhang mit DIN EN ISO 10218, Teil 1 und 2 die Anforderungen der neuen Technologie an die Personensicherheit dar. Anhand von Praxisbeispielen werden den Teilnehmern die Anforderungen der Norm für den sicheren Einsatz und Umgang von kollaborierenden Robotern vermittelt.
Diese zweitägige Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter, Ingenieure und Führungskräfte von Roboterbetreibern in den Bereichen: Robotik, Automatisierung, Prozessautomation, Montageautomation, Maschinensicherheit, Hersteller von Robotern und Roboterkomponenten, Sicherheitsfachkräfte, CE-Koordinatoren. 

Unternehmen: Haus der Technik e.V.


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de