WST nimmt neue Hochgeschwindigkeits-Freiform-schmiedepresse von SMS group in Betrieb

Düsseldorf, 11.09.2019 (PresseBox) – Western Superconducting Technologies Co. Ltd., (WST) mit Sitz in Xian, in der Provinz Shaanxi, China, hat eine von SMS group (www.sms-group.com) gelieferte 63/80-MN-Zweisäulen-Oberflur-Hochgeschwindigkeits-Freiformschmiedepresse inklusive zwei integrierter schienengebundener 25-Tonnen-Manipulatoren und einen mobilen Acht-Tonnen-Belade- und -Entlademanipulator erfolgreich in Betrieb genommen. Das chinesische Unternehmen kann nun diverse qualitativ hochwertige Produkte für seine Kunden beispielsweise aus der Luft- und Raumfahrtindustrie flexibel herstellen. Mit einer maximalen Presskraft von 63 MN und einer Stauchkraft von 80 MN schmiedet die neue Hochgeschwindigkeits-Presse präzise und zuverlässig. Dank der installierten modernen Hydraulik- und Steuerungssysteme ist die gelieferte Freiformschmiedepresse in der Lage, solche anspruchsvollen und temperaturempfindlichen Materialien wie zum Beispiel Titan und Titanlegierungen technologisch einwandfrei zu schmieden. Die beiden integrierten schienengebundenen Schmiedemanipulatoren führen die Schmiedestücke bis zu einem Gewicht von 25 Tonnen millimetergenau und vollsynchron zum Pressenhub, auch bei sehr hohen Hubzahlen. Mit den doppelt schienengebundenen Manipulatoren kann WST einen höheren Durchsatz erzielen.
„SMS group hat unsere Erwartungen bezüglich Technologie, Lieferfristen, Qualität und Lösungskompetenz in jeder Hinsicht erfüllt. Die neue Freiformschmiedepresse stellt hervorragende Titanprodukte her und ermöglicht unserem Unternehmen, einen wertvollen Beitrag für den Fortschritt der chinesischen Luft- und Raumfahrtindustrie zu leisten“, so Changhu Peng, Stellvertretender Geschäftsführer von Western Superconducting Technologies.

Unternehmen: SMS group GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de