GBN Systems präsentiert Weltpremiere mit Showcase VoiSee® der 3xTec AG auf der SMTE

Buch am Buchrain, 10.09.2019 (PresseBox) – VoiSee® bietet bei altersbedingter Makula-Degeneration sofort Unterstützung. Die unter Beteiligung der GBN Systems neu gegründete Schweizer 3xTec AG bringt mit dem kompakten Gerät eine praktische Sehhilfe für die rund 1 Million im DACH-Raum von dieser Erkrankung betroffenen Menschen auf den Markt. GBN Systems ist als Entwicklungs- und Produktionspartner dabei.
GBN Systems Geschäftsführer Siegfried Förg zeigt im Vortrag des Innovation Symposiums, wie die mobile Sehhilfe bei trockener Makula-Degeneration eingesetzt werden kann. 
Insbesondere wird der Gründer des Gerätebauunternehmens aufzeigen, welche Aufgaben für Ihn und sein rund 30köpfiges Team bei der Produktentwicklung und Produktion im Vordergrund standen. 
Eine Umfassende Beschreibung des Showcases ist hier zu finden. 
Der Hintergrund
Durch einen Krankheitsfall, einer degenerativen Netzhauterkrankung, im engsten Familienkreis des Initianten, startete die Suche nach einem geeigneten Hilfsmittel zur Bewältigung alltäglicher Aufgaben. Klar wurde sofort – die Auswahl ist gross.
Trotzdem war es schwierig eine geeignete Sehhilfe zu finden, da viele Hilfsmittel infolge des notwendigen Vergrösserungsbedarfs und der damit verbundenen Bildschirmgrösse nur stationär eingesetzt werden können.
Das Bedürfnis nach einer kleinen, leichten und vor allem portablen Sehhilfe, mit den Vergrösserungsmöglichkeiten eines grossen, stationären Gerätes, war die Geburtsstunde von VoiSee®.
VoiSee® – ein fein abgestimmtes Elektronikkonzept, das in einem kompakten Gerätebody Platz findet
Im Showcase-Pitch erzählt Ihnen Siegfried Förg wie das Gerät aus einem von der KTI (heute InnoSuisse) unterstützten Forschungsprojekt in Zusammenarbeit der Berner Fachhoschule und der Reber Informatik + Engineering GmbH entstanden ist.

Unternehmen: GBN Systems GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de