Der „Faktor Mensch“ im Projektmanagement

Köln, 10.09.2019 (PresseBox) – Ob ein Team Spitzenleistungen erbringt oder das Projekt zu scheitern droht – entscheidend ist hierbei in den meisten Fällen nicht der Faktor Technik, sondern der „Faktor Mensch“.
Laut einer Studie der parameta Projektberatung GmbH und Co. KG war der zweithäufigste Grund für das Scheitern eines Projekts mangelhafte Kommunikation. Grund genug, die sogenannten „weichen Faktoren“ oder „Soft-Skills“, die für professionelle Projektarbeit unabdingbar sind, genauer zu analysieren und den „Faktor Mensch“ bei allen am Projekt Beteiligten – Stakeholdern, Führungskräften, Projektmitarbeitern – angemessen zu berücksichtigen.
Die QRP M.M.I. GmbH hat daher ein Seminar „Der Faktor Mensch – Soft-Skills in Projekten“ entwickelt. Das Seminar läuft in Form eines Workshops ab und wurde aktuell um die für agile und hybride Umgebungen notwendigen Skills erweitert. Es richtet sich an Teilnehmer mit Projektverantwortung. Vorkenntnisse zum Projektmanagement genügen.

Unternehmen: QRP Management Methods International GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de