B. Braun-Sommerabsolventen feiern Ausbildungsabschluss

Melsungen, 06.09.2019 (PresseBox) – Insgesamt 85 Auszubildende, darunter 38 kaufmännische und 47 technische, beendeten im Sommer ihre Ausbildung bei B. Braun in Melsungen.
Am 3. September feierten die Absolventen gemeinsam mit ihren Ausbildern, Lehrern, Vertretern der Berufsschulen, der FOM Hochschule in Kassel und der IHK den erfolgreichen Start in den neuen Lebensabschnitt.
Neu im Programm war der Auftritt der hauseigenen Azubi-Band, bestehend aus Luisa Keim, Lukas Malkmes, Michael Bergen, Marie Fischer, Maren Siebert und Katharina Süllner. Personalleiter Jürgen Sauerwald sprach ihnen für ihren Auftritt einen besonderen Dank aus und wandte sich dann an die diesjährigen Absolventen.
„Die Welt ist vielfältig und jeder sollte für sich eine Orientierung finden. Innerhalb des Unternehmens B. Braun gibt es viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln, hier in der Region, aber auch auf ganzen Welt. Suchen Sie diese Erfahrungen und orientieren sie sich über die Grenzen des Standortes Melsungen hinaus im B. Braun Konzern“.
Kay-Henric Engel, Leiter der Berufsausbildung bei B. Braun, lobte die Auszubildenden für ihre Leistungen. „In dieser Ausbildung haben Sie viel Werkzeug an die Hand bekommen, ein gutes Rüstzeug um Ihren zukünftigen Berufsweg gehen zu können.“
Auch Christopher Hepke von der Jugend- und Auszubildendenvertretung sowie Benjamin Kuhnsch vom Betriebsrat freuten sich für die Absolventen und gratulierten herzlich zur bestandenen Berufsausbildung.
Repräsentativ für ihren Jahrgang sprachen Carolin Preisinger und Simon Thamm über den neuen Lebensabschnitt: „Wir wollen immer offen gegenüber Neuem bleiben und keine Angst vor Veränderungen haben. Während unserer Ausbildung haben wir abteilungsübergreifende Netzwerke aufgebaut und leben so unser Unternehmensmotto ‚Sharing Expertise‘“.
Den Abschluss einer technischen Ausbildung meisterten sechs Mechatroniker, drei Industrieelektriker, sechs Elektroniker für Geräte und Systeme, fünf Industriemechaniker, sechs Verfahrensmechaniker, 12 Maschinen- und Anlagenführer, sowie zwei Pharmakanten. Eine kaufmännische Ausbildung konnten 22 Industriekaufleute, zwei Außenhandelskaufleute, sieben Fachkräfte für Lagerlogistik, eine Fachlageristin und eine Sozialversicherungsfachangestellte abschließen. Zudem erhielten fünf CTA/BTA Trainees, ein Student der Elektrotechnik im Praxisverbund (StiP), ein dualer Student der Fachrichtung Pharmatechnik, drei dual Studierende Bachelor of Arts Business Administration (3. und 4. Ausbildungsjahr) sowie jeweils ein Student der Fachrichtungen Logistikmanagement und Wirtschaftsinformatik der Technischen Hochschule Mittelhessen ihr Abschlusszeugnis.
Grundsätzlich erhalten alle Auszubildenden bei B. Braun ein Übernahmeangebot, insgesamt wurden 60 Absolventen in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen. Zehn Absolventen streben nach dem Abschluss ein Vollzeitstudium an. 
Weitere Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei B. Braun finden Sie unter: https://www.bbraun.de/de/unternehmen/karriere/schueler-studenten-und-ferienbeschaeftigte/ausbildung.html
Informationen zu B. Braun finden Sie unter www.bbraun.de
 

Unternehmen: B. Braun Melsungen AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de