Mit hyperMILL® die Effizienz steigern

Weßling, 03.09.2019 (PresseBox) – OPEN MIND Technologies AG stellt vom 6. bis 8. November 2019 auf der „FMB – Zuliefermesse Maschinenbau“ in Salzuflen aus. Am Stand B21 in Halle 20 präsentiert OPEN MIND Version 2019.2 der CAD/CAM-Suite hyperMILL® und gibt erste Einblicke in die Erweiterungen, die mit Version 2020.1 kommen. Darüber hinaus werden weitere innovative Strategien aus dem Performance-Paket hyperMILL® MAXX Machining vorgestellt.
„Auf der FMB haben wir viele intensive Gespräche mit Anwendern aus der Region, deshalb stellen wir auch in diesem Jahr wieder aus“, sagt Andreas Leser, Vertriebsdirektor Deutschland bei der OPEN MIND Technologies AG. „Die Messebesucher haben hohe Ansprüche an Geschwindigkeit und Qualität in ihrer zerspanenden Fertigung und wissen, dass sich mit intelligenten CAM-Strategien einiges an Optimierungspotenzial auszuschöpfen lässt.“
Die aktuelle Version hyperMILL® 2019.2 beinhaltet wichtige Neuerungen wie etwa das hochpräzise 3D-Schlichten, mit dem spiegelglatte Oberflächen erreicht werden, und die „globale Annäherung in der 5-Achs-Tangentialbearbeitung. Dabei lassen sich mehrere Flächen zu einer Fläche mit einer definierten ISO-Ausrichtung vereinen.
hyperMILL® MAXX Machining
Neu im Performance-Paket MAXX Machining ist „Perfect-Pocketing-Technologie“: Ein intelligenter Algorithmus passt die größtmögliche Tasche in den zu schruppenden Bereich und erzeugt automatisch lineare Werkzeugwege für die Hochvorschubfräsbearbeitung. Lineare und konturparallele Werkzeugbahnen werden dabei optimal miteinander verbunden. Für das Dreh-Schruppen hat OPEN MIND das bewährte Konzept des trochoidalen Fräsens auf die Drehbearbeitung übertragen. Optimierte Verbindungswege und flüssige Maschinenbewegungen stellen eine hochperformante Bearbeitung sicher.

Unternehmen: OPEN MIND Technologies AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de