DGSV Kongress 2019: Produktfamilie THERMOSHIELD optimiert die maschinelle Instrumentenaufbereitung

Malsfeld, 30.08.2019 (PresseBox) – Zum 23. DGSV Fachkongress in Fulda präsentiert die Dr. Schumacher GmbH die innovative Produktfamilie THERMOSHIELD zur maschinellen Instrumentenaufbereitung. Diese unterstützt Fachkräfte für Medizinprodukteaufbereitung bei ihrer Arbeit und setzt mit materialfreundlichen und einfachen Produktlösungen der manuellen Reinigung von Instrumenten ein Ende.
Die Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte, kurz AEMP, ist für viele das Herzstück eines Krankenhauses. Ohne die kontinuierliche und fachgerechte Aufbereitung von Instrumenten geraten routinierte Abläufe und Prozesse im Krankenhauskomplex schnell ins Stocken. Die THERMOSHIELD Produktfamilie begleitet den Prozess der Instrumentenaufbereitung vom Reinigen über das Neutralisieren bis zum Klarspülen.
Mit THERMOSHIELD BASIX präsentiert die Dr. Schumacher GmbH einen klassisch-hochalkalischen Reiniger zur maschinellen Instrumentenaufbereitung in Reinigungs- und Desinfektionsgeräten. Durch einen pH-Wert von über 10 in der Anwendungskonzentration erzielt THERMOSHIELD BASIX vor allem in der Reinigung von Glaswaren und im Dentalbereich eine herausragende Wirkung. Das Produkt ist in den Gebindegrößen 5-L-Flachkanister und 10-L-Hochkanister erhältlich.
Neu in der Produktfamilie und eine echte Innovation ist THERMOSHIELD XTREME. Der mildalkalische-enzymatische Reiniger für die maschinelle Aufbereitung weist eine hervorragende Reinigungsleistung auf und entfernt rückstandslos organische Stoffe wie Proteine, Blut, Gewebereste oder Fette.
Durch ein sehr gutes Ablaufverhalten und die milde Alkalität arbeitet THERMOSHIELD XTREME hocheffizient, indem es im maschinellen Prozess bei entsprechender Wasserqualität optimale Ergebnisse erzielt. Dies sogar ohne zusätzlichen Neutralisationsschritt. Die Fachkräfte der AEMP sind so in der Lage, zeitliche Abläufe weiter zu verbessern. Zusätzlich ist die innovative Enzym- und Tensidkombination vielseitig einsetzbar – das Anwendungsspektrum reicht von der manuellen Vorreinigung im Ultraschallbad bis zur Aufbereitung von Endowrist®-Instrumenten für DaVinci-Operationssysteme und genügt damit selbst höchsten Ansprüchen an den maschinellen Aufbereitungsprozess. THERMOSHIELD XTREME gibt es in den Gebindegrößen 5-L-Flachkanister, 10-L-Hochkanister und 200-L-Drumtrainer.
Unterstützt werden die beiden Reiniger durch die Neutralisationsmittel THERMOSHIELD C und THERMOSHIELD P. Der auf Zitronensäure basierende THERMOSHIELD C ist durch einen sauren pH-Wert optimiert zur Aufbereitung und Neutralisation medizinischer Produkte, die bereits eine alkalische Reinigung durchlaufen haben. Der sanfte Neutralisator löst anorganische Ablagerungen und Kalkrückstände – selbst im RDG. THERMOSHIELD P hingegen, basierend auf der stärkeren Phosphorsäure, ist neben der reinen Neutralisation nach alkalischen Reinigungsprozessen auch zur Grundreinigung älterer oder häufig benutzter Instrumente geeignet. Der Neutralisator erhöht damit die Nutzungsdauer von medizinischen Instrumenten und arbeitet entsprechend ökonomisch. Beide Neutralisationsmittel sind jeweils im 5-L-Flachkanister verfügbar.
THERMOSHIELD SHINE, das neueste Mitglied der THERMOSHIELD Produktfamilie, wird zur Schlussspülung im Aufbereitungsprozess verwendet. Das flüssige Konzentrat dient als Klarspüler in RDGs und Thermodesinfektoren und wird zur Aufbereitung von medizinischen Instrumenten und Medizinprodukten eingesetzt. Durch einen sauren pH-Wert verhindert THERMOSHIELD SHINE bei der Trocknung die Bildung von Belag und Wasserflecken und erzielt so eine Zeitersparnis im Reinigungsprozess. Das Produkt ist in der 1-L-Flasche erhältlich.
Vorgestellt wird die THERMOSHIELD Produktfamilie zum diesjährigen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV) vom 2. bis 4. Oktober 2019 im Kultur- und Kongresszentrum Esperanto in Fulda. Zusätzlich freut sich die Dr. Schumacher GmbH, eine erste Vorschau auf PERFEKTAN DUO EFFECT, einem richtungsweisenden Produkt zur Reinigung von HF-Instrumenten und Kauterelektroden, geben zu können. Als führender Entwickler und Hersteller von innovativen Produkten für Desinfektion, Hygiene, Reinigung, Pflege und Kosmetik für medizinische Anwendungen und Endverbraucher nutzt die Dr. Schumacher GmbH Messen aktiv, um den direkten Austausch mit Anwendern und klinischem Fachpersonal zu suchen. Interessierte sind daher herzlich eingeladen, am Stand C16 in Kontakt mit unseren Beratern zu treten.

Unternehmen: Dr. Schumacher GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de