„Workshop Kosten und Leistungsrechnung sowie Controlling im Bauhof mit MS-Excel“

Berlin, 29.08.2019 (PresseBox) – Die Einführung des doppischen Rechnungswesens führt dazu, dass kommunale Bauhöfe ihre Leistungen nicht einfach über die Stundenzahl der Mitarbeiter auf die Kommune umlegen können. Zukünftig müssen leistungsabhängige Abrechnungen erstellt werden, welche insbesondere transparent darstellen wie hoch die Kosten für die Bauhofleistungen wie z.B. Straßenreinigung, Winterdienst, Abfallbeseitigung, Gebäudereinigung, Grünflächen- Sportplatz und Spielplatzpflege u.a. sind. Dazu ist der Aufbau einer KLR mit Hilfe eines Betriebsabrechnungsbogens notwendig. Neben der Vorkalkulation der Leistung ist auch eine Spitzabrechnung am Ende des Jahres notwendig. Damit die Wirtschaftlichkeit im Bauhof zukünftig gewährleistet werden kann, ist der Aufbau eines Controlling-Konzepts mit den notwendigen Wirtschaftlichkeitsrechnungen erforderlich. An dieser Stelle setzt unser Workshop an. Die Teilnehmer erstellen unter Anleitung die erforderlichen Kalkulationsmodelle neben dem dazugehörigen Bericht. Während des Workshops werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um die Kalkulation unter Anleitung zu erstellen. Die Ergebnisse werden geprüft und diskutiert. Dieser Spezialworkshop behandelt praxisorientiert die typischen betriebswirtschaftlichen Herausforderungen im Bauhof. Von den Teilnehmern werden Grundkenntnisse der Anwendungssoftware MS-Excel erwartet. SeminarinhalteGrundlagen der Aufgabengestaltung des Bauhofs
Eigenerstellung oder Fremdvergabe
Produkte des Bauhofs
Gestaltungsmöglichkeiten mit der Kommune
Kalkulatorische Kosten
Ermittlung der kalkulatorischen Zinsen & Abschreibungen
Kalkulatorische Einzelprobleme
Aufbau der Kostenrechnung
Kostenartenrechnung
Kostenträgerrechnung
Kostenstellenrechnung
Kalkulationsverfahren
Divisionskalkulation
Äquivalenzziffernkalkulation
Spitzabrechnung, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
Termin30.09. – 01.10.2019 in BerlinAnmeldung unter www.robert-roller.de oder telefonisch unter 030- 450 209 97

Unternehmen: Kommunal- und Unternehmensberatung Dipl. Kaufm. Robert Roller


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de