Aktuelles Wissen für BHKW-Planer und BHKW-Betreiber

Rastatt, 28.08.2019 (PresseBox) – Am 17.-19. September 2019 findet das letzte BHKW-Intensivseminar für Planer und Betreiber in diesem Jahr statt.   
Viele nutzen inzwischen die dreitägigen Intensivseminare für Planer und Betreiber zur Auffrischung des Wissenstandes der rechtlichen Rahmenbedingungen, der Planung und der Wirtschaftlichkeitsberechnung.
Thematisch richtet sich das dreitägige BHKW-Intensivseminar an Fachleute mit Vorkenntnissen und baut auf den Inhalten des zweitägigen BHKW-Grundlagenseminars auf. Intensiv wird auf die Auslegung, die technische Einbindung, die Wirtschaftlichkeitsberechnung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen eingegangen.
Am 17.-19. September 2019 wird das Intensivseminar an einem außergewöhnlichen Tagungsort abgehalten – im Burghotel Veste Wachsenburg in der Nähe von Erfurt. Weitere Informationen zu diesem Intensivseminar mit Networking-Charakter in außergewöhnlichem Ambiente erhalten Sie unter https://www.bhkw-konferenz.de/veranstaltung/17-18-19-september-2019-bhkw-2/
Marketingpartner des BHKW-Infozentrums erhalten wie bei den Rhetorikseminaren einen Sonderrabatt.
 
Grundlagen der BHKW-Planung
Das zweitägige BHKW-Grundlagenseminar findet in diesem Jahr noch zwei Mal statt. Am 29./30. Oktober 2019 in Nürnberg (https://www.bhkw-konferenz.de/veranstaltung/29-30-10-2019-bhkw-1/) sowie am 03./04. Dezember 2019 in Koblenz (https://www.bhkw-konferenz.de/veranstaltung/03-04-12-2019-bhkw-1/).
 
Weitere Planer- und Betreiber-Seminare
Hinzuweisen ist noch auf die Seminare „Schallschutz bei modernen Heizzentralen“ (10. September 2019 in Potsdam) sowie „Messkonzepte für EEG- und KWKG-Anlagen“ (11. September 2019 in Potsdam). Beide Seminare sind für Planer und Betreiber von BHKW-Anlagen sehr interessant.
 

Unternehmen: BHKW-Infozentrum GbR


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de