Überblick zum Gas- und Staubexplosionsschutz für elektrische und nicht elektrische Betriebsmittel/Geräte

Berlin, 27.08.2019 (PresseBox) – Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs informiert über den neuesten Stand des Explosionsschutzes innerhalb der Bestimmungen und Normungen der EG-Mitgliedstaaten. Zahlreiche Fallbeispiele bieten dem Anwender präzise Anleitungen für die Praxis.
Gohm, Wolfgang
VDE-Schriftenreihe Band 164
Explosionsschutz in der MSR-Technik
Leitfaden für den Anwender
3., überarbeitete und erweiterte Auflage 2019
346 Seiten, Broschur
36,- €
ISBN 978-3-8007-5042-9 
Überblick zu den wesentlichen Punkten des Gas- und Staubexplosionsschutzes für elektrische und nicht elektrische Betriebsmittel/Geräte
Schwerpunkt: Zündschutzarten in der industriellen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR-Technik)
Informationen über den neuesten Stand des Explosionsschutzes
Inklusive Fallbeispielen mit explosionsgeschützten Betriebsmitteln und Beispielen zum Nachweis der Eigensicherheit sowie Zusammenschaltungen eigensicherer Stromkreise
Mit dem verstärkten Einsatz von elektrischen Betriebsmitteln/Geräten in explosionsgefährdeten Industrieanlagen werden rationelle Maßnahmen zum Messen, Steuern und Regeln geschaffen. Die eingesetzten Betriebsmittel/Geräte müssen, im Hinblick auf ihre Betriebs- und Funktionszuverlässigkeit sowie sicherheitstechnische Ausführung, besondere Anforderungen erfüllen. In dieser nunmehr dritten Auflage wurde dem Normungsgeschehen Rechnung getragen, neu hinzugekommen sind u. a. Kapitel zu den Themen flammendurchschlagsichere Einrichtung, Kabel und Leitungen in explosionsgefährdeten Bereichen, Prüfung überwachungsbedürftiger Anlagen und Kennzeichnung nicht elektrischer Geräte. 
Überblick zu den wesentlichen Punkten des Gas- und Staubexplosionsschutzes für elektrische und nicht elektrische Betriebsmittel/Geräte.
Den Schwerpunkt bilden Zündschutzarten in der industriellen Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR-Technik) unter Berücksichtigung von Anlagen der chemischen, petrochemischen und verfahrenstechnischen Industrie.
Informationen über den Stand der Technik des Explosionsschutzes
Das Buch informiert über den Stand der Technik des Explosionsschutzes innerhalb des VDE-Vorschriftenwerks und den EG- bzw. EU-Richtlinien. Die Angaben wurden nach dem derzeitigen Stand der Verordnungen, Vorschriften, Normen und Richtlinien sorgfältig zusammengestellt und geprüft. Fallbeispiele mit explosionsgeschützten Betriebsmitteln/Geräten und Beispiele zum Nachweis der Eigensicherheit sowie Zusammenschaltungen eigensicherer Stromkreise bieten dem Anwender präzise Anleitungen für die Praxis.
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Gohm ist anerkannter Sachverständiger für Explosionsschutz und Geschäftsführer der „Extronic Gohm Consulting Baden-Baden“.
Zielgruppe:
Planer, Projektierungsingenieure
Industriemeister
Elektrofachkräfte
„befähigte Personen“ (bP) im Explosionsschutz

Unternehmen: VDE VERLAG GMBH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de