Tagung „Plug-in-Hybride und Range Extender“

Essen, 27.08.2019 (PresseBox) – Am 19.-20.11.2019 in Darmstadt
Im Spannungsfeld zwischen elektrischer Reichweite, Ladeinfrastruktur und dem Wunsch nach elektrischem Fahren spielen Plug-in-Hybride und die Reichweitenverlängerung durch Range Extender Antriebe eine wichtige Rolle.
Welche Standards und Normen gelten, welche Marktmodelle sind am weitesten verbreitet und wer ist daran beteiligt? Welche Chancen und Herausforderungen bringt die RDE-Zertifizierung? Welche neuesten Entwicklungen gibt es bei Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen (im Fachjargon auch PHEVs genannt, für Plug-in Hybrid Electric Vehicles) und Modellen mit Range Extender aus Sicht von Experten? Diskutieren Sie im Kreis von Fachleuten wie die nächste Generation von Hybridantrieben zur Schlüsseltechnologie für unsere zukünftige Mobilität werden kann.
Die Tagung PLUG-IN-HYBRIDE UND RANGE EXTENDER (in Kooperation mit dem Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe der TU Darmstadt) am 19.-20.11.2019 in Darmstadt  gibt Ihnen einen Überblick, wie die nächste Generation von Hybridantrieben technisch umgesetzt wird und welche Erfahrungen bisher bei Plug-In-Hybrid und Range Extender Antrieben am Markt gesammelt wurden.
Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter:
www.hdt.de/W-H010-11-997-9

Unternehmen: Haus der Technik e.V.


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de