Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen

Essen, 27.08.2019 (PresseBox) – Moderne Leistungselektronik steuert Lasten energieeffizient und dynamisch und zählt in der Automatisierungstechnik, in der Elektromobilität sowie bei regenerativen Energien zu den Schlüsseltechnologien.
Leistungselektronik im Fahrzeug sorgt nicht nur für einen effizienten Antrieb, sondern ermöglicht auch eine einfache und komfortable Netzanbindung zur Ladung der Fahrzeugbatterie sowie eine effiziente Versorgung der Nebenaggregate.
Auch die Themen wie Bordnetz, DC-DC-Wandler, Batteriesystem und deren Eigenschaften spielen im Zusammenhang mit der Leistungselektronik eine wichtige Rolle.
Das Haus der Technik geht in der zweitägigen Veranstaltung „Leistungselektronik für Elektrofahrzeuge“ auf die Grundlagen zur robusten Auslegung und zum zuverlässigen Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern ein. Das Seminar bietet einen Überblick über die komplette Bandbreite der Leistungselektronik in Elektrofahrzeugen. Dabei werden nicht nur die Grundlagen von DC-DC-Wandlern, Antriebswechselrichtern, Ladetechnik und deren Bauteile behandelt.
Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter:
www.hdt.de/W-H010-11-984-9

Unternehmen: Haus der Technik e.V.


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de