DMRZ.de präsentiert schnelle Abrechnung für Heilmittelerbringer

Düsseldorf, 26.08.2019 (PresseBox) – Einfach, schnell und sicher elektronisch abrechnen können Leistungserbringer aus den Bereichen Heil- und Hilfsmittel über die Online-Plattform des Deutschen Medizinrechenzentrums. Auf der Fachmesse für Therapie, Rehabilitation und Prävention TheraPro am 27. und 28. September in Essen präsentiert DMRZ.de in Halle 1 am Stand 1B32 den praktischen Cloud-Service samt Therapeutensoftware und App. 
Bequeme DTA-Abrechnung
Von allen Vorteilen eines schnellen und sicheren cloudbasierten Datenaustauschs mit den Kostenträgern profitieren Physiotherapeuten, Logopäden, Podologen, Ergotherapeuten und andere Leistungserbringer bei der Online-Abrechnung über die DMRZ.de-Plattform. Betriebssystem- und arbeitsplatzunabhängig erstellen sie über einen persönlichen Zugang von jedem Endgerät aus mit wenigen Klicks ihre Rechnungen. Da die Software auf DMRZ.de-eigenen Servern liegt, entfallen Erwerb und zeitaufwendige Software-Installationen ebenso wie Updates und Wartung.
Schnell erstellt
Vertragsexperten des Deutschen Medizinrechenzentrums hinterlegen Rahmen- wie auch individuelle Einzelverträge ihrer Kunden im System – die manuelle Eingabe von Positionsnummern durch den Leistungserbringer entfällt. Auch Doppeleingaben sind nicht mehr notwendig; bei Eingabe der ersten Buchstaben eines Versichertennamens gibt das System Vorschläge zur Adressvervollständigung aus und ordnet automatisch den korrekten Kostenträger zu.
Fehler und Rückläufer automatisch vermeiden
Vor der gesetzlich vorgeschriebenen elektronischen Übermittlung von Abrechnungen an die zuständigen Krankenkassen prüft das DMRZ.de-System in einer sogenannten Plausibilitätsprüfung alle Eingaben auf formale Korrektheit, so dass Rückläufer wegen fehlerhafter Eingaben nahezu vollständig ausgeschlossen werden können.
Zusatznutzen dank Therapeutensoftware
Die Therapeutensoftware von DMRZ.de ist überall jederzeit griffbereit und erleichtert mit zahlreichen Zusatzfunktionen Praxisalltag, Organisation und Betriebsführung. Ein durchdachter Terminkalender etwa ermöglicht von jedem Gerät aus die Online-Terminplanung und Zuordnung von Räumen und Therapeuten, das Anlegen und Anpassen von Serienterminen und einen schnellen Überblick und Ausdruck von Terminlisten für Patienten und Mitarbeiter sowie Personal- und Raumplanung.
Individuell anpassen und mobil nutzen
Eine umfangreiche Auswahl von Vorlagen für Behandlungsverträge und Protokolle, Therapieberichte und gesetzlich vorgeschriebene Dokumentationen ist individuell konfigurierbar und kann ebenfalls mobil genutzt werden. Einmal erfasste Stammdaten, Angaben aus Heilmittelverordnungen oder bereits angelegten Therapiedokumentationen werden automatisch für alle anderen Funktionen übernommen.
Personalplanung leicht gemacht
Individuelle Arbeitszeiten, geplante Therapietermine, Abwesenheiten und Urlaubsplanung lassen sich für eine unbegrenzte Zahl von Mitarbeiter-Datensätzen anlegen und rasch überblicken, sowohl in einer Personal- als auch in einer nach Räumen geordneten Ansicht.
Zeit sparen für alle mit Online-Terminvergabe
Mitarbeiter wie Patienten profitieren von einer praktischen Online-Terminvergabe. Das von DMRZ.de entwickelte Modul ist in wenigen einfachen Schritten in die Praxis-Webseite eingebunden. Gesteuert wird die Terminvergabe vom Praxisinhaber über den persönlichen DMRZ.de-Zugang; dort kann festgelegt werden, welche Therapeuten zu welchen Zeiten online buchbar sind. Patienten erhalten eine Terminbestätigung per E-Mail und auf Wunsch eine Erinnerung; auch Stornierungen sind online möglich. Alle in den Zusatzfunktionen erfassten Daten werden vom System automatisch für die Abrechnungen integriert, so dass auch hier Mehrfacheingaben entfallen.
Individuelles Leistungspaket kostenlos testen
DMRZ.de bietet eine unverbindliche Testphase an: Sechs Wochen lang haben Interessenten Zugriff auf fast alle Funktionen der Cloud-Software (Ausnahme: Die Übersendung von Abrechnungsdaten an die Kostenträger ist im Testzeitraum nicht möglich).
Datenschutz und Rechtssicherheit
Der Datenschutz ist bei DMRZ.de ebenso gewährleistet wie die Sicherheit der Patientendaten. Diese werden auf leistungsfähigen Servern in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in Deutschland gespeichert.
Beratung unter der Telefonnummer 0211 6355 3988 oder per E-Mail an sales@dmrz.de
DMRZ.de auf der TheraPro in Essen am 27. und 28. September 2019: Halle 1, Stand 1B32

Unternehmen: Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de