Messtechnische Kontrollen für Apotheken und Saniätshäuser

Mörfelden-Walldorf, 20.08.2019 (PresseBox) – Blutdruckmessgeräte sollten regelmäßig messtechnisch kontrolliert werden, bestenfalls im Abstand von 2 Jahren. Ohne diese Kontrolle kann die Genauigkeit der Geräte nicht sichergestellt werden. Für Blutdruckmessgeräte, die zu gewerblichen und wirtschaftlichen Zwecken genutzt werden, ist die messtechnische Kontrolle sogar Pflicht.
Apotheken und Sanitätshäuser, welche ihren Kunden die Überprüfung von Blutdruckmessgeräten anbieten möchten, können auf den Service von DISTLER Medizintechnik zurückgreifen.
DISTLER Medizintechnik ist ein nach DIN EN ISO 13485 zertifizieter Servicebetrieb und beschäftigt sich seit mehr als 18 Jahren herstellerunabhängig mit der Durchführung von Messtechnischen Kontrollen (MTK) an nicht invasiven Blutdruckmessgeräten und medizinischen Thermometern.
Zum einsenden der Kundegeräte kann ein Versand-Set bestellt werden.
In diesem befindet sich alles, was zur Kundeninfomation und zum Einsenden der Geräte benötigt wird.
Die messtechnisch kontrollierten Blutdruckmessgeräte verlassen innerhalb von 3 Arbeitstagen die Servicewerkstatt und können an die Endkunden ausgegeben werden.
Die Blutdruckmessgeräte tragen dann eine Prüfmarke, aus der das Jahr der nächsten MTK hervorgeht. Beiliegend erhält der Kunde ein Prüfprotokoll.
 

Unternehmen: DISTLER Medizintechnik GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de