Best Practice von Systemhäusern für Systemhäuser vom 10. bis 11. September in Fulda

Hannover, 19.08.2019 (PresseBox) – Der im Channel einzigartige MSP-Fachkongress geht in die nächste Runde: Die acmeo Partnerkonferenz findet dieses Jahr vom 10. bis 11. September in Fulda statt.
Systemhäuser und Managed Services Provider aus der Region D-A-CH nutzen die Veranstaltung als Inspirationsquelle für neue Strategien. Das Credo „von Systemhäusern für Systemhäuser“ prägt seit Jahren den hohen Praxisbezug der Themen und fördert die partnerschaftliche Atmosphäre. Neben dem Vergleich eigener Konzepte mit denen der Branchenkollegen sind es vor allem die 30 herstellerunabhängigen Praxisvorträge der acmeo Partner in den Bereichen Managed Services, Vertrieb, Strategie, Prozessoptimierung und Technik, die das Charakteristikum des Events darstellen. Erfolgreiche Managed Services Provider geben wertvolle Einblicke in ihre Vertriebs- und Geschäftsmodelle, teilen Erfahrungen aus der täglichen Praxis und erläutern projektbezogene Stolpersteine. Der Mix aus Fachvorträgen, Workshops, Seminaren und Diskussionsrunden bietet jedem Systemhausmitarbeitenden – vom Geschäftsführer bis zum Nachwuchstalent – die Chance, das eigene Systemhaus weiterzuentwickeln.
„Die Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr die Prozessoptimierung zur Ertragssteigerung, die Integration von Managed Security in das Managed Services Angebot sowie deren technische Umsetzung. Darüber hinaus haben wir spannende Vorträge zu Unternehmensstrategien, Go to Market und tiefgehende technisches Sessions dabei“, erläutert Udo Schillings, Leitung Marketing und Herstellermanagement bei acmeo. Weitere Highlights der diesjährigen acmeo Partnerkonferenz sind hochkarätige Diskussionen zum Systemhaus der Zukunft (Generalist vs. Spezialist) oder zu der Sinnhaftigkeit einer Provisionierung von Technikern.
„Das Schöne an der acmeo Partnerkonferenz ist, dass die Referenten nach ihrem Vortrag für Diskussionen und weiterführende Fragen verfügbar sind. Uns liegt der interaktive Erfahrungsaustausch der Systemhäuser besonders am Herzen, sodass wir diesen aktiv z. B. in den Pausen und während des Vorabend-Events fördern. Auch die Partner-Roundtable im Vorfeld des Konferenztages dienen unter anderem dem Austausch untereinander“, resümiert Schillings.
Zusätzlich bietet acmeo bereits am Vortag des Kongresses ein umfassendes Seminar- und Workshop-Programm zur Fort- und Weiterbildung an.
Programmübersicht der acmeo Partnerkonferenz 2019
Dienstag, 10. September 2019
10:00 – 18:00 Uhr // Trainings- und Dialogtag
Am Vortag der acmeo Partnerkonferenz bietet acmeo ein umfassendes Seminar und Workshop-Programm zur Fort- und Weiterbildung an.
Beim Hersteller-Dialogtag erhalten Systemhäuser detaillierte Produkteinblicke und Updates zu vorgesehenen Entwicklungen.
Gebühr: kostenfrei / Seminare ab 249,00 € zzgl. MwSt.
ab 18:30 Uhr // Partnerkonferenz-Vorabend
Netzwerken in offener, kollegialer Atmosphäre. Die Abendveranstaltung ist die ideale Plattform, neue Kontakte zu knüpfen und alte Bekannte wiederzutreffen.
Gebühr: 49,00 € zzgl. MwSt.
Mittwoch, 11. September 2019
09:00 – 18:00 Uhr // Partnerkonferenztag
Systemhausprofis geben in lebendigen Praxisvorträgen wertvolle Einblicke in die Themenfelder Strategie, Managed Services, Vertrieb, Systemhaus-organisation und Technik.
Gebühr: 129,00 € zzgl. MwSt.
Donnerstag, 12. September 2019
09:00 – 18:00 Uhr // Seminartag
Konzeption & Vertrieb von Managed Services, Tag 2: Managed Security und Managed Clients
Gebühr: 449,00 € zzgl. MwSt.
Die Agenda im Überblick findet sich unter:
https://www.acmeo.eu/images/partnerkonferenz-2019/PK-Agenda2019.pdf
Zur Detail-Agenda gelangt man unter:
https://www.acmeo.eu/images/partnerkonferenz-2019/PK-DetailAgenda2019.pdf
Zur Anmeldung gelangen Interessierte unter:
https://www.acmeo.eu/partnerkonferenz

Unternehmen: acmeo GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de