Vorbereitung auf die digitale Transformation

Buxtehude, 15.08.2019 (PresseBox) – Wie wirkt sich der digitale Wandel auf Unternehmen aus? Wie kann man die Mitarbeiter dabei mitnehmen und ihre Rolle stärken? Mit zentralen Fragen wie diesen beschäftigt sich die kostenlose Veranstaltungsreihe „Mitarbeiter im Fokus“, die das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hamburg in Kooperation mit dem Institut für Berufliche Bildung (IBB) ab 22. August 2019 durchführt.
Fest steht: Durch immer intelligentere Systeme und Maschinen wandelt sich der Aufgabenbereich vieler Angestellter deutlich. Was auf Unternehmen und ihre Angestellten zukommt und welche Chancen sich dadurch ergeben, wird in fünf zusammenhängenden Veranstaltungen diskutiert. Auf einen Kick-Off-Workshop in Präsenz folgen zwei Webinare, ein weiterer Präsenz-Workshop und eine Abschlussrunde im Blended-Learning-Format. Zu den Inhalten gehören unter anderem Themen wie Arbeit 4.0, Auswirkungen auf Arbeitsmodelle, künstliche Intelligenz und Data Analytics genauso wie betrieblicher Datenschutz und die DSGVO.
Die Veranstaltungsreihe richtet sich in erster Linie an Führungskräfte mit geringen bis mittleren Vorkenntnissen im Bereich der digitalen Transformation. Die Präsenz-Workshops finden beim IBB in Hamburg (Hammerbrookstraße 47a) statt. Der Weiterbildungsanbieter verfügt in seiner Business Akademie über ein breites Kursportfolio zum Thema Arbeiten 4.0 sowie zu Führungs- und Digitalisierungsthemen und hat umfangreiche Erfahrung in der Begleitung von Unternehmen und Mitarbeitern durch den digitalen Wandel.
Die kostenlose Veranstaltungsreihe beginnt am 22. August und endet am 5. September. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interessierte auf www.kompetenzzentrum-hamburg.digital/termine/event/show/207.

Unternehmen: IBB – Institut für Berufliche Bildung AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de