Die neue Jahresanalyse – das Standardwerk für die Baubranche ab sofort erhältlich

Düsseldorf, 14.08.2019 (PresseBox) – Unsere neue Marktstudie Jahresanalyse 2019/2020 ist erschienen – und damit die dreizehnte Ausgabe der zentralen Branchenstudie für die Bauwirtschaft. In der Ausgabe 2019/2020 finden Sie auf über 200 Seiten u.a. folgende Themen beleuchtet:
aktuelle konjunkturelle, Arbeitsmarkts- und demografische Analyse
bauliche Eckdaten im Neubau, im Modernisierungssektor, auf dem Gebrauchtimmobilienmarkt und im Tiefbau
regionale Prognose für den Neubau von Wohn- und Nichtwohngebäuden auf Kreisebene bis 2020 sowie Perspektiven für den Tiefbau
Daneben gibt Ihnen die Studie detaillierte Informationen an die Hand, die Sie für eine marktgerechte Marketing-, Kommunikations- und Marken-Positionierungsstrategie benötigen:
Budgetanteile und Aufteilung bei den Marketingabteilungen und Marketingtrends
Brand Funnel zentraler Marken am Bau
detaillierte Aufschlüsselung der Entscheidungsprozesse bei der Markenwahl
bevorzugte Vertriebswege der Bauakteure werden anhand von Produktbeispielen aufgeschlüsselt
Serviceangebote und Nachfrage aus Hersteller- und Anwenderperspektive
Einblicke in die Kommunikations- und Informationskanäle
Außerdem erfahren Sie in der Studie, welche Marktveränderungen und Chancen Sie bei Ihren zukünftigen Strategien berücksichtigen sollten:
Top-Bautrends aus Sicht der Branche
Bauweisen- und Baustoffentwicklungen
Nachfragetrends in verschiedenen Produktsegmenten
Potenziale und Grenzen aktueller Trendsparten wie Smart Home und Fertigteilbau
uvm…
Mehr können Sie dem angehängten Fact Sheet entnehmen.
Wie immer wird der Bericht in Digital- und in Druckformat mit Grafiken-CD geliefert.
Die Jahresanalyse kann ab sofort per Mail bestellt und zum Preis von € 595 (zzgl. MwSt.) bezogen werden.Mehr Informationen erhalten Sie von Christian Packwitz unter 0211 301 559-14 oder per E-Mail an info@bauinfoconsult.de.

Unternehmen: BauInfoConsult GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de