Integrierte Antriebe zur Formatverstellung

Kirchzarten, 12.08.2019 (PresseBox) – Trends zur Individualisierung in der Verpackungsbranche führen zu immer kleineren Losgrößen. Hinzu kommen herausfordernde Kundenwünsche, die flexible Maschinenlösungen erfordern. Mit Positioniersystemen werden Formatwechsel in Maschinen bei minimalen Umrüstzeiten und mit hoher Wiederholgenauigkeit automatisiert. Das reduziert Stillstandzeiten der Maschinen drastisch. Mit über 20 Jahren Erfahrung für integrierte Antriebe ist halstrup-walcher Spezialist für Positioniersysteme zur Formatverstellung in Maschinen. Um Maschinenbauer bestmöglich zu unterstützen, hat halstrup-walcher ein flexibles Baukasten-System mit einer Vielzahl an Varianten entwickelt. Damit kann jede Anwendung mit dem passenden Antrieb ausgestattet werden. Bei den intelligenten Antrieben ist der Motor, Motorregelung, Buskommunikation und ein absolutes Messsystem ohne Batterie bereits integriert. Dazu kommt eine Vielzahl an Überwachungs-, Regelungs- und Rückmeldefunktionen. Die seit Jahren im Markt etablierte PSx 3er Produktfamilie baut auf langlebigen und robusten EC-Motoren auf. Die elektrischen Antriebe können auch mit einem NRTL-Zertifikat ausgestattet werden, wodurch sie für die Einhaltung der Prüfstandards nach UL, CSA und ANSI in den USA und Kanada zertifiziert sind. Die PSD-Produktfamilie läuft mit Schrittmotoren, die auch ohne Getriebe einsetzbar sind und höhere Drehzahlen erreichen. Durch die Hohlwelle können die Antriebe beider Produktfamilien ohne Kupplung an die Spindel montiert werden. Die Aufrüstung zur Automatisierung von Maschinen mit manueller Formatverstellung per Handrad wird dadurch zum Kinderspiel. Je nach Anwendungsbereich kann die entsprechende IP-Schutzklasse aus dem Baukasten gewählt werden. Mit Drehmomenten von 1 .. 25 Nm können die kompakten Antriebe auch größere Massen verstellen, unterstützt durch im Antrieb integrierte Getriebe und durch die passende Spindelsteigung. Zur einfachen Integration in die Maschinensteuerung haben die Positioniersysteme Schnittstellen mit allen gängigen Bussen, auch IO-Link. Dazu bietet der Hersteller verschiedene Beschreibungsdateien und Funktionsbausteine.
Mit dem umfangreichen Produktportfolio von halstrup-walcher sind Maschinenbauer den Herausforderungen für flexibles Maschinendesign auch in Zukunft gewachsen.

Unternehmen: halstrup-walcher GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de