Integration von Mainframe Daten mit Kafka nach Big Data / Analytics

Haar bei München, 08.08.2019 (PresseBox) – Für das Streaming großer Datenmengen hat die Open Source Apache Kafka inzwischen große Verbreitung erreicht. Der Trend zur Nutzung von Kafka in Zusammenhang von Analytics und Big Data ist steigend. Viele Großunternehmen und öffentliche Einrichtungen mit IBM Mainframe Architektur, deren Daten sich häufig noch überwiegend auf dem IBM Mainframe befinden, stehen bei der Echtzeit-Integration dieser Daten in ihre Big Data & Analytics Projekte vor besonderen Herausforderungen.
Eine komfortable Lösung bietet hier die tcVISION Integrationsplattform mit ihren Mainframe spezifischen Change Data Capture Technologien. Diese erkennen Änderungen an den Datenquellen automatisch und sofort. Somit ist tcVISION die optimale Konnektor-Anbindung für das Streaming von Mainframe-Daten mit Kafka. Mit tcVISION können die Änderungen aus Mainframe-Datenquellen wie DB2, VSAM, IMS/DB, DL1 sowie Adabas (Software AG), Broadcom CA-Datacom/DB und CA-IDMS/DB schnell und einfach in Echtzeit Kafka Streaming Prozesse integriert werden.
Die Echtzeit-Einbindung von Daten ist entscheidend für den Erfolg dieser Projekte. Denn nur aktuelle Daten sind aussagefähig. Dabei spielt es mit tcVISION keine Rolle, ob die Daten für das Streaming mit Kafka aus einem Mainframe- oder einem Distributed Umfeld (Linux, UNIX, Windows) oder einer Cloud Umgebung kommen. tcVISION beinhaltet auch datenbankspezifische Change Data Capture Technologien für nicht Mainframe basierende Datenquellen. Mit tcVISION lässt sich der Aufbau eines zentralen Data Hubs als Ausgangspunkt für Big Data und Analytics Projekte aller Art erheblich schneller und einfacher realisieren. tcVISION hat sich im produktiven Einsatz bei vielen Großunternehmen und Behörden auf der ganzen Welt bewährt.    

Unternehmen: B.O.S. Software Service und Vertrieb GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de