Startschuss für das Ausbildungsjahr 2019: 15 Auszubildende beginnen bei CONET in Hennef

Hennef, 02.08.2019 (PresseBox) – Das IT-Beratungshaus CONET ist einer der größten IT-Ausbilder im Rhein-Sieg-Kreis. Für das Ausbildungsjahr 2019 konnte CONET fünfzehn Neuzugänge gewinnen – vier Fachinformatiker und eine Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung, sechs Fachinformatiker und eine Fachinformatikerin für Systemintegration sowie drei Kauffrauen für Büromanagement. Seit 2017 bietet CONET auch das ausbildungsbegleitende Studium Wirtschaftsinformatik an, für diese Ergänzung entschieden sich in diesem Jahr drei der angehenden Fachinformatiker.
An einem Einführungstag erfuhren die Nachwuchskräfte heute Wissenswertes über Organisation, Kultur und Umgang im Unternehmen. Gemeinsame Interview-Runden und Team-Aufgaben halfen, sich auch untereinander besser kennenzulernen.
„Wir sind stolz auf unsere überdurchschnittlich hohe Ausbildungsquote, derzeit bilden wir 43 Auszubildende aus“, berichtet CONET-Geschäftsführerin Anke Höfer. „Als mittelständisches IT-Haus ist es uns wichtig, das Interesse an den sogenannten MINT-Fächern zu fördern und eine bestmögliche Ausbildung zu bieten.“
2019 erhielt das IT-Beratungshaus die Auszeichnung TOP AUSBILDUNG in Anerkennung seiner führenden Ausbildungsqualität. Seit 2018 ist CONET Partner des zdi-Netzwerks :MINT im Rhein-Sieg-Kreis.
„Wir freuen uns, dass sich fünfzehn junge Menschen für unser Angebot entschieden haben und wünschen ihnen einen guten Start gemeinsam mit ihren Ausbildern“, schließt Anke Höfer.
Die Bewerbungsphase für 2020 läuft in Kürze an. Aktuelle Informationen über die Ausbildungsangebote von CONET finden interessierte Bewerber im Internet unter www.conet.de/karriere. Zwei offizielle IHK-Ausbildungsbotschafter stehen gerne für Fragen zur Ausbildung bei CONET zur Verfügung.

Unternehmen: CONET Technologies GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de