Modbus-Remote Display mit brillanter OLED-Technologie

Geisenheim, 01.08.2019 (PresseBox) – .
Modbus Remote-Display mit brillanter OLED-Technologie
Die neue Modbus Remote-Anzeige MA964802 von Wachendorff Prozesstechnik, mit brillantem OLED-Display ausgestattet, ist für das Anzeigen und Ändern von Variablen auf Slave-Geräten, die an ein RS485-Netzwerk angeschlossen sind, optimal geeignet.
Mit Ihrer Modbus Master- und Modbus Slave-Schnittelle und den Busprotokollen Modbus RTU/ASCII ist die Anzeige für sehr viele Applikationen im industriellen Umfeld einzusetzen.
• Monochromes gelbes 2,42″ OLED-Display
• Modbus Remote Anzeige im 96 mm x 48 mm Format
• Bis zu 8 Variablen von Modbus Slave-Geräten darstellbar
• Bis zu 4 Variablen auf einer Seite darstellbar
• Modbus Master- und Modbus Slave-Schnittstelle
• 2 Relaisausgänge
• Modbus RTU/ASCII
• Programmierbare Benutzereingänge
• Programmierung über Text-Menü in 5 Sprachen
Mehr Informationen
Bild (Wachendorff Prozesstechnik):
WP1904_Wachendorff_Modbus_Remote_Display.jpg

Unternehmen: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co KG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de