Jansen Systembau plant produziert und liefert neuen Messraum für die Firma LAEIS

Surwold, 31.07.2019 (PresseBox) – Die Firma Jansen Systembau plante, produzierte, lieferte und montierte für die in Luxemburg ansässige Firma LAEIS GmbH einen Messraum im Komplettpaket. Die Firma LAEIS ist ein weltweit führender Lieferant für hydraulische Hochleistungspressen.
Der Messraum mit einer Breite von 6,80 m, Länge von 11,60 m und einer Höhe von 6,00 m ist ausgestattet mit zwei Sektionaltoren, einer großen Drehflügeltür sowie Fluchttüren und Sichtfenstern.
Aufgrund der großen Drehflügeltür (3,50 m breit und 6,00 m hoch) ohne Anschlag im oberen Bereich und einem auf dem Dach eingebauten Sektionaltores (4,0m x 6,0m) mit horizontaler Laufrichtung, kann der vorhandene Hallenkran weiterhin genutzt werden, um große und hängende Bauteile seitlich in den Messraum einzubringen. Darüber hinaus wurde ein weiteres Sektionaltor (2,0m x 4,0m) in der Seitenwand verbaut.
Die beiden Segmente sind durch eine Trennwand mit Sichtfenstern und einer Fluchttür voneinander getrennt. Die Wandpaneele bestehen aus zwei Metalldeckschalen mit thermisch isolierendem Polyurethan-Dämmkern. Die eingesetzten Schallschutz-Deckenelemente erreichen durch die 60 mm Mineralwolldämmung gute akustische und schalldämmende Eigenschaften.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über die industriellen Raumsysteme von Jansen Systembau.

Unternehmen: Jansen Holding GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de