Neues Isolationsmaterial aus Recycling-Kunststoff

Neuss, 29.07.2019 (PresseBox) – Dämmend, behaglich und weich: Das neue 3M Thinsulate 100% Recycled Featherless Insulation (FL-R100) eignet sich als Isolationsmaterial für zahlreiche Produkte der Outdoor-, Freizeit- und Sportmode. Die Fasern bestehen komplett aus recyceltem Polyester und erfüllen damit die Anforderung der Hersteller und Verbraucher nach ressourcenschonenden, nachhaltigen Textilien.
Das neue Hightech-Material, das zu 100 Prozent aus Recycling-Kunststoff hergestellt wird, stellt eine ökologisch sinnvolle Alternative zu natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Daunen dar. Modehersteller können damit den CO2-Fußabdruck ihrer Produktion dauerhaft verkleinern und gleichzeitig hoch funktionstüchtige Textilien realisieren.
Zuverlässiger Schutz bei jeder Witterung
Für das neue FL-R100 wurden die recycelten Thinsulate Materialien, die sich bereits seit einigen Jahren etwa in Ski-Kleidung bewähren, in ihrer Struktur und Funktion nochmals grundlegend verbessert. Somit wurde es möglich, den Recyclinganteil auf 100 Prozent zu erhöhen. Das Polyestermaterial bietet selbst unter extremen Witterungsbedingungen einen hervorragenden Schutz und ist gleichzeitig langlebiger als Outwear-Materialien aus natürlichen Rohstoffen. Ebenso weist es eine sehr hohe Schutzfunktion bei Nässe und Feuchtigkeit auf. Das neue, federfreie Material ist dazu besonders flexibel und außerdem leichter als die meisten natürlichen Alternativen.
Unabhängige Zertifizierungen
Die Thinsulate Produkte und die Prozesse, mit denen sie hergestellt werden, erfüllen somit hohe Ansprüche an Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit. Das spiegelt sich auch in zahlreichen unabhängigen Zertifizierungen wider, beispielsweise durch OEKO-TEX, Global Recycled Standard (GRS) und bluesign.
3M und Thinsulate sind Marken der 3M Company.

Unternehmen: 3M Deutschland GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de