Savills Investment Management beauftragt TÜV SÜD Advimo für sechs Objekte

München, 26.07.2019 (PresseBox) – Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat das Property Management für sechs weitere Objekte des internationalen Immobilien-Investmentmanagers Savills Investment Management (Savills IM) übernommen. Dabei handelt es sich um das „Lister Dreieck“ in Hannover mit einer Mietfläche von rund 18.800 m2, eine Bestandshalle und einen Neubau in Straubing mit 36.500 bzw. 12.000 m2 sowie drei Bestandsobjekte in Heidelberg-Leimen, St. Ingbert und Berlin mit jeweils ca. 5.000 m2. Die Mandate für TÜV SÜD Advimo umfassen das kaufmännische und technische Property Management.
„Wir freuen uns über diese neuen Aufträge und das fortgesetzte Vertrauen in unsere Leistungen“, sagt Annette Kohlmaier, die bei TÜV SÜD Advimo als Key Account für die Betreuung von Savills Investment Management verantwortlich ist. „Darin sehen wir auch eine Bestätigung unserer Strategie, einen zentralen Ansprechpartner mit der dezentralen Betreuung der einzelnen Objekte zu verbinden. Davon profitieren vor allem Unternehmen mit großen Portfolios und bundesweit verteilten Objekten.“
Die TÜV SÜD Advimo GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von TÜV SÜD, die mit 230 Mitarbeitern an 14 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten ist. Die Experten übernehmen alle technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Planungs-, Beratungs- und Management-Aufgaben entlang des Lebenszyklus einer Immobilie – vom Value Engineering und Technical Controlling über das baubegleitende FM-Consulting bis hin zu Property Management-Leistungen für Bestandshalter. Internet: www.tuev-sued.de/advimo

Unternehmen: TÜV SÜD AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de