Ministerpräsidentin Schwesig besucht CHEPLAPHARM

Schwerin/Greifswald, 26.07.2019 (PresseBox) – Auf ihrer Sommerreise durch Mecklenburg-Vorpommern besucht Ministerpräsidentin Manuela Schwesig die CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH an ihrem Firmensitz in Greifswald; die Visite dient der Ministerpräsidentin dazu, sich ein persönliches Bild des Unternehmens zu machen, das in diesem Jahr als erste Firma in M-V den Axia Best Managed Company Award Wirtschaftspreis gewonnen hat und zu den wirtschaftlichen Leuchttürmen der Region Greifswald zählt.
Zu dem ca. anderthalbstündigen Aufenthalt am CHEPLAPHARM-Firmensitz in Greifswald gehören neben der Unternehmenspräsentation auch die Besichtigung des Rohbaus des zweiten Bürohauses. Nach den intensiven Gesprächen mit der Geschäftsleitung und mit einigen Mitarbeitern äußerte sich die Ministerpräsidentin beeindruckt von der Erfolgsgeschichte wie auch den ehrgeizigen Zukunftsplänen von CHEPLAPHARM: „Mecklenburg-Vorpommern entwickelt sich zum Gesundheits-land. Gerade hier in Greifswald und Umgebung haben sich eine Reihe von jungen Unternehmen aus der Biotechnologie, der Medizintechnik und dem Pharmabereich angesiedelt und gut entwickelt. Cheplapharm kann sehr stolz auf die eigene Entwicklung sein. Das Unternehmen wächst und wird mit höchsten Preisen ausgezeichnet. Das Beispiel zeigt, dass es auch und gerade hier in Vorpommern gelingt, hochqualifizierte und attraktive Arbeitsplätze mit Zukunft zu schaffen.“
CHEPLAPHARM-Chef Sebastian Braun zeigte sich sehr erfreut über den Besuch von Ministerpräsidentin Schwesig und dankte ihr für ihr Interesse an dem Unternehmen: „Es ist uns eine große Freude und Ehre, dass Sie während Ihrer Sommerreise durch M-V den Weg zu uns gefunden haben. Insbesondere freuen wir uns über Ihr reges Interesse und Ihre positive Würdigung unseres innovativen Finanz- und Geschäftsmodells. Diese positive Resonanz trägt wesentlich dazu bei, uns als jungem Unternehmen die gute Reputation und Glaubwürdigkeit im öffentlichen Raum zu verschaffen, ohne die wir unsere Pläne zu einem Global Player in der Pharmbranche zu werden, nicht erfolgreich realisieren könnten.“
Im Sommer vor zwei Jahren hatte CHEPLAPHARM bereits Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die sich zu diesem Zeitpunkt auf Tour durch ihren Wahlkreis Vorpommern-Greifswald I. befand.

Unternehmen: CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de