Darstellung von Kalkulationsmethoden für kleine und mittlere Unternehmen

Berlin, 25.07.2019 (PresseBox) – Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs betrachtet betriebswirtschaftliche Fragen der Kostenrechnung speziell für kleine und mittlere Unternehmen anhand zahlreicher Fallbeispiele.
Bellenberg, Klaus
Kalkulation in Kleinbetrieben
4., aktualisierte und erweiterte Auflage 2019
121 Seiten, Broschur
24,- €
ISBN 978-3-8007-4931-7
Darstellung von Kalkulationsmethoden für kleine und mittlere Unternehmen
Praxisnahe Erläuterung betriebswirtschaftlicher Fragen der Kostenrechnung mithilfe zahlreicher Fallbeispiele
Betrachtung sowohl traditioneller Methoden der Vollkostenrechnung und Zuschlagskalkulation als auch moderner Verfahren der Teilkosten- bzw. Deckungsbeitragsrechnung
Beschreibung der Möglichkeiten von softwaregestützter Arbeitszeiterfassung
Neu: Ausweitung der Zielgruppe auf Freiberufler und Meisterschüler
Kalkulation und Kostenrechnung sind nicht nur in Konzernen und Großbetrieben wichtige Instrumente der Unternehmensplanung. Auch in Kleinunternehmen spielen sie eine bedeutende Rolle im täglichen Geschäftsleben. Dieses Buch behandelt speziell die Methoden der Kalkulation, die den Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen entsprechen. Ausdrücklich eingeschlossen sind Start-ups, Freiberufler und Meisterschüler.
Mithilfe zahlreicher Fallbeispiele vermittelt der Autor praxisnah und anschaulich wichtige grundlegende Kenntnisse zu Kalkulation und Kostenrechnung. Dabei wurde auf die Behandlung wissenschaftlicher und theoretischer Probleme verzichtet. Der Autor erläutert nicht nur die traditionellen Methoden der Vollkostenrechnung und Zuschlagskalkulation, sondern auch die modernen Verfahren der Teilkosten- bzw. Deckungsbeitragsrechnung, die gerade in Kleinbetrieben sinnvoll anzuwenden sind.
Die vorliegende 4. Auflage „Kalkulation in Kleinbetrieben“ wurde aktualisiert und um die Möglichkeiten einer softwaregestützten Arbeitszeiterfassung erweitert. Das Buch wendet sich an Kleinunternehmer, die mit möglichst geringem Verwaltungsaufwand ein aussagefähiges Kostenrechnungssystem und sichere Kalkulationsgrundlagen schaffen möchten. Die leicht verständlichen Berechnungsmethoden eignen sich sowohl für Fertigungs- als auch für Dienstleistungs- und Handelsbetriebe. Expertenkenntnisse werden beim Leser nicht vorausgesetzt.
Klaus Bellenberg hat nach seinem Studium an der Universität Köln zunächst als Geschäftsführungsassistent in einem mittelständischen Textilbetrieb gearbeitet. Seine spätere Haupttätigkeit umfasst die Beratung handwerklicher Unternehmen in allen Fragen der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Unternehmensführung. Der Verfasser war beteiligt am Aufbau einer Akademie als Dozent und Mitglied des Prüfungsauschusses für Betriebswirte. Als erfahrener Kenner der Führungsprobleme in mittelständischen Betrieben war Klaus Bellenberg als Seminarleiter im In- und Ausland tätig und veröffentlichte zahlreiche Schriften zu betriebswirtschaftlichen Themen.
Zielgruppe: Inhaber und Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen, Start-ups, Meisterschüler, Freiberufler

Unternehmen: VDE VERLAG GMBH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de