Zwei Konferenzen, ein gemeinsames Ziel

Hannover, 24.07.2019 (PresseBox) – Vom 12. bis 15. November finden im CongressCenter Rosengarten in Mannheim die Continuous Lifecycle und parallel die ContainerConf 2019 statt: Die von heise Developer, iX und dpunkt.verlag veranstalteten Konferenzen für Continuous Delivery, DevOps und Containerisierung richten sich an Softwareentwickler, Softwarearchitekten, Administratoren sowie Projektleiter.  Workshop-Tage bieten die Möglichkeit, einzelne Themen detailliert zu vertiefen.
Das Programm der Continuous Lifecycle und ContainerConf 2019 ist online und damit startet auch der Frühbucherrabatt: Wer sich bis zum 21. September für eine Teilnahme an den Konferenzen entscheidet, bekommt ein Ticket für 890 Euro netto, der reguläre Preis beträgt 1.040 Euro netto.
Auf der Agenda der Continuous Lifecycle stehen Themen wie: Continuous Integration, Continuous Delivery, DevOps und Cloud-Transformationen sowie damit zusammenhängende Tools, Anforderungen und Problemstellungen aus namhaften Unternehmen. Die ContainerConf ergänzt die Themenschwerpunkte mit einer Rundreise durch die vielfältige Welt der Containerisierung, allen voran mit unterschiedlichen Aspekten rund um die Container-Orchestrierung Kubernetes, Docker und das Cloud-native Ökosystem.
Anhand von Erfahrungsberichten und Projektbeispielen, geben die Experten einen Überblick über die wichtigsten Methoden und Tools und zeigen, wann und wie sich diese über den gesamten Anwendungslebenszyklus hinweg einsetzen lassen. Außerdem beleuchten die Vortragenden Grenzen und Fallstricke der jeweiligen Programme.
Der Kauf eines Tickets bietet die Möglichkeit, beide Konferenzen zu besuchen. Weitere Infos zu den Veranstaltungen sind auf den jeweiligen Websites zu finden: ContinuousLifecycle 2019 / ContainerConf 2019.  

Unternehmen: Heise Gruppe GmbH & Co KG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de