Praxisnaher Leitfaden für die Elektroinstallation von Sicherheitsanlagen in Gebäuden

Berlin, 23.07.2019 (PresseBox) – Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs bietet eine systematische Lösung der Aufgaben und Probleme der Elektroinstallation für Sicherheitsanlagen in Gebäuden unter Anwendung der aktuellen Vorschriften und Normen.
Matheis, Wolfgang
Elektroinstallationen in baulichen Anlagen besonderer Art und Nutzung
Ein Leitfaden für die Sicherheitsstromversorgung
2019
260 Seiten, Broschur
29,80 €
ISBN 978-3-8007-4649-1
Der Leitfaden für die Elektroinstallation von Sicherheitsanlagen in Gebäuden
Systematische Lösungen für Aufgaben und Probleme für die fachgerechte Elektroinstallation im Raum für die Sicherheitsanlage
Unter Berücksichtigung der Anforderungen des Brandschutzes
Bestens geeignet für die konzeptionelle und systematische Planung unter Beachtung der aktuellen Vorschriften und Normen
Das Buch bietet eine systematische Lösung der Aufgaben und Probleme der Elektroinstallation für Sicherheitsanlagen in Gebäuden unter Anwendung der aktuellen Vorschriften und Normen. Zusatzkosten durch Umplanungen und Nacharbeiten zur Bescheinigung der Wirksamkeit lassen sich vermeiden, wenn bereits in der Vor-/Entwurfsplanung alle wesentlichen Anforderungen, insbesondere der bauliche Brandschutz für die technischen Anlagen und Technikräume, berücksichtigt werden. Dieser Leitfaden behandelt die fachgerechte und angewandte Installation sämtlicher Anlagen, die in einem Gebäude für die Sicherheit installiert werden müssen. Praxiserprobte Lösungsvorschläge von häufig vorkommenden Problemstellungen erleichtern die tägliche Arbeit. Dargestellt wird u. a., welche Räume bereitzustellen sind, welche Anforderungen an ein Notstromaggregat als Netzersatzanlage für die sekundäre Versorgung der Sicherheitsanlagen bei Netzausfall zu berücksichtigen sind, welche Varianten für den Aufbau der technischen Ausführung in den verschiedenen Gebäudetypen möglich sind, welche Besonderheiten der Verkabelung von Pumpen und Ventilatoren und welche Kriterien für die Installation der Kabel- und Leitungsanlagen von der Absicherung bis zum Anschlussblock beim Verbraucher zu beachten sind, wie die vorschriftsmäßige Verlegung von Kabeln und Leitungen für den Funktionserhalt zu erfolgen hat, welche Anlagen aus dem vorrangigen Stromkreis versorgt werden dürfen, welche technische Umsetzung für die Brandfallsteuerung von Personenaufzügen möglich ist, welche technischen Anlagen zur Weiterleitung bei einer Störung auf eine ständig besetzte Stelle erforderlich sind oder wie die Brandmeldeanlage als übergeordnete Technik mit Zentrale zur Alarmierung und Steuerung für die Personenrettung aus einem Gebäude im Gefahrfall aussieht.
Dieser Band leistet somit wertvolle Unterstützung bei der konzeptionellen und systematischen Planung von Sicherheitsanlagen in Gebäuden.
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Matheis führt ein Ingenieurbüro für elektrotechnische Gebäudeausrüstung und hat insgesamt 30 Jahre Berufserfahrung in der Planung für Elektroanlagen in Gebäuden des öffentlichen und privaten Bereichs.
Zielgruppe: Dieses Buch eignet sich u. a. für ausführende Elektrotechnikfirmen, Ingenieur- und Planungsbüros der Elektro- und Versorgungstechnik, Architekten sowie zur Aus- und Weiterbildung.

Unternehmen: VDE VERLAG GMBH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de