Nachfrage von Sunpremium-Solarmodulen von SunPower steigt steil an

Weißenohe bei Nürnberg, 19.07.2019 (PresseBox) – Photovoltaik wird immer beliebter, wird so der Strom doch dezentral erzeugt und Klimaschutz aktiv betrieben. Nach aktuellen Meldungen werden immer mehr Solarmodule der Marke SunPower nachgefragt.
Willi Harhammer, Geschäftsführer der ikratos Solar und Energietechnik GmbH, erster Elitepartner von Sun Power in Deutschland sieht die Trends zu Hochleistungsmodulen seit Jahren steigend. SunPower liefert Module bis zu 435 W peak im gewerblichen Bereich, im privaten Bereich mit kleinster Fläche bis zu 400 W peak. Mittlerweile gibt es in Deutschland 1,6 Millionen Photovoltaikanlagen, die aktiv zu den über 40 % regenerativen Stromenergien in Deutschland beitragen.
Dabei ist SunPower mit der Maxeon -Maximum Technik einer der Modulhersteller auf der ganzen Welt, der im Frontbereich der Solarmodule, genau da wo die Sonne oder das Licht eintrifft auf Lötbahnen verzichtet. Das Unternehmen legt die Basis dafür, diesen Erfolgskurs fortzusetzen und kann im Jahr 2020 die Leistungsklassen seiner Module erhöhen.

Unternehmen: iKratos Solar und Energietechnik GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de