Innovation Tour 2019: STW präsentiert das offene Lastmanagement

Kaufbeuren, 19.07.2019 (PresseBox) – Auch in diesem Jahr war STW auf der Innovation Tour ihres Partners Software AG in München mit einem Stand an der Ausstellung vertreten. STW zeigte dabei das Last-/ Lademanagement für Elektrofahrzeuge basierend auf der Hardware der TC3G in Verbindung mit der machines.cloud.
Das Lastmanagement ermöglicht in Verbindung mit der Kommunikation der Ladesäulen eine Leistungsbegrenzung des Stromanschlusses eines Ladeparks oder einer Liegenschaft. Dabei wird die Summe der Gesamtladeleistung der Ladepunkte als Flexibilität genutzt, um Lastspitzen und Überlast am Netzanschlusspunkt zu vermeiden.
Das System wird offen gestaltet und ermöglicht somit die Anbindung von Ladesäulen verschiedener Hersteller. Ebenso können last- und abrechnungsrelevante Daten über die maschine.cloud an externe Back-Ends und deren Anwendungen zu Verfügung gestellt werden. Das ermöglicht Drittanbietern das Lastmanagement an ihr bestehendes System, z.B. ERP oder Fuhrparkmanagement, anzubinden.
Über Software AG
www.softwareag.com/de

Unternehmen: Sensor-Technik Wiedemann GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de