DC – 50 MBd OptoLock® und LC Transceiver

Hilter a.T.W., 19.07.2019 (PresseBox) – Der DC-50 MBd OptoLock® Transceiver von Firecomms besteht aus einer hochzuverlässigen Resonant Cavity Leuchtdiode (RCLED) mit integriertem Treiber-IC als sichtbarer optischer Sender und einem Receiver mit voll integrierter Fotodiode und Receiver-IC. Sie sind in dem patentierten OptoLock® Gehäuse von Firecomms für schnellen und einfachen Anschluss von optischen Kunststoff-Fasern (POF) untergebracht. Der Baustein liefert digitale Signale von 50 Mbps über Glasfaser und arbeitet im Temperaturbereich von -40 ⁰C bis +85 ⁰C. Der Baustein arbeitet bei 5 V oder 3,3 V DC und kann Spannungsschwankungen von +/-10 % tolerieren.
Produktspezifikationen:
Sichtbare RCLED bei roter Wellenlänge (650 nm)
Optimiert für Datenübertragung von DC bis zu 50 MBd
Industrieller Temperaturbereich -40 ⁰C bis +85 ⁰C
Push-Pull TTL-kompatibler CMOS-Ausgang
Dual 5 V und 3,3 V Stromversorgung mit einer Spannungstoleranz von +/- 10 %
RoHS kompatibel und schwer entflammbar
(UL 94 V-0) Steckergehäuse
Extrem geringe Pulsbreitenverzerrung zur Begrenzung der Impulsverzerrung durch Burst Mode Daten

Unternehmen: MEV Elektronik Service GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de