WireGuard – Der Newcomer unter den VPNs

München, 18.07.2019 (PresseBox) – Mit Version 19.7 steht WireGuard als neue VPN-Lösung für OPNsense zur Verfügung. m.a.x. it hat das OPNsense Plugin dazu entwickelt. Im OPNsense Forum werden die Downloadlinks und eine Installationsanleitung für das Update veröffentlicht >>
„Der große Vorteil von WireGuard gegenüber bisherigen VPN-Lösungen ist die Einfachheit.“. sagt Michael Münz, Senior Network Engineer bei m.a.x. it in München. Denn im Vergleich mit IPsec oder OpenVPN fällt auf, dass der Quellcode von WireGuard aus weitaus weniger Zeilen besteht. „Dadurch ist es einfacher, den Code auf Fehler zu überprüfen und anzupassen. Sicherheitslücken werden schneller erkannt und behoben. Außerdem überzeugt WireGuard mit simpler Einrichtung mittels reiner Public-Key-Authentifizierung und stabilen Tunneln in allen Nutzungsszenarien.“, so Münz weiter.
Erfahren Sie mehr über WireGuard auf der offiziellen Website >>
Weitere Fakten zu WireGuard
Unterstützt IPv4 und IPv6
Verfügbar für Linux-Distributionen, macOS, Android und iOS
Konfiguration von VPN-Verbindungen
Wenig Codezeilen
Plugins für WireGuard & Co.
Neben dem Plugin für WireGuard, hat die m.a.x. it bereits viele Plugins für die Firewall OPNsense entwickelt. Erfahren Sie hier mehr über OPNsense >>
Außerdem unterstützt die m.a.x. it die Open Source Community auch finanziell mit der Entwicklung smarter Lösungen im Rahmen von OPNsense Sponsoring.

Unternehmen: m.a.x. Informationstechnologie AG


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de