Pražská Plynárenská erhält von Asseco

Mannheim, 16.07.2019 (PresseBox) – Pražská plynárenská, a.s. (Prag Gas) ist einer der größten Energielieferanten in Tschechien. Mitglied der Pražská plynárenská-Gruppe sind unter anderem die Tochtergesellschaften Pražská plynárenská Distribuce, a.s. (PPD, Verteilnetzbetrieber) und Pražská plynárenská Servis distribuce, a.s. (PPSD, Netzserviceorganisation), die für die Gasversorgung der Hauptstadt Prag und der angrenzenden Gemeinden verantwortlich sind.
Seit Anfang 2019 nutzen beide Tochtergesellschaften die mobile Anwendungsplattform WFMS (Workforce Mobile Solution) von Asseco. Die Workforce Management Plattform wurde durch Asseco Central Europe, a.s. an die einzelnen Arbeitsprozesse von PPD und PPSD angepasst und unterstützt die Mitarbeiter bei der technischen Prüfung von Anlagen, bei Inspektionsarbeiten, bei der Behebung von Störungen sowie bei der Überprüfung des Leitungsnetzes auf Leckagen.
Integriert ist WFMS in die bereits bestehenden IT-Systeme TOMS von Asseco, für das operative Asset Management, und das Geoinformationssystem ArcGIS. Entwickelt wurde die Anwendung für mobile Endgeräte mit dem Betriebssystem Android.
Zurzeit nutzen rund 80 Außendienstmitarbeiter von PPSD die mobile Workforce Management Plattform im operativen Tagesgeschäft.
Projektziel
Ziel der Einführung von WFMS ist es, den Außendienstmitarbeitern von PPSD eine Softwarelösung für die mobile Verwaltung und Optimierung ihrer Aufträge im Verteilnetz bereitzustellen. Techniker und Dispatcher des Verteilnetzbetreibers PPD planen diese Aufträge im betriebstechnischen Informationssystem TOMS und leiten sie zur Bearbeitung an die Außendienstmitarbeiter von PPSD weiter. Die Außendienstmitarbeiter erhalten die Arbeitsaufträge sowie alle weiteren Information zur Bearbeitung des Auftrags direkt auf ihre Android-Tablets im WFMS. Dort haben sie dann die Möglichkeit, die Arbeitsaufträge nach Priorität sowie nach geplantem Fertigstellungsdatum zu filtern.
WFMS ist eine umfassende Lösung mit einer Vielzahl effizienter Tools
Synchronisierung der Arbeitsaufträge sowie die Bereitstellung aller relevanten Informationen direkt am Arbeitsort
Übersicht über den aktuellen Arbeitsfortschritt
Navigation zu den Anlagen des Verteilnetzes sowie zu den Arbeitsorten
Aufgabenbeschreibung, Materiallisten und Details
Visualisierung der Assets des Verteilnetzes auf einer Karte, einschließlich zusätzlicher Informationen
Interaktive Formulare für die Dokumentation von Anlagen und Arbeitsabläufen
Vor-Ort-Dokumentation festgestellter Störungen
Dokumentation der geleisteten Arbeit (Zeiterfassung, Materialverbrauch, Kfz-Aufwände, Kosten)
Fotodokumentation mit automatischer Zuordnung zu Arbeitsaufträgen und Anlagen
Nutzen & Vorteile
Unterstützung bei der Vergabe und Annahme von Aufträgen zwischen dem Verteilnetzbetreiber PPD und dem Hauptdienstleister PPSD
Transparente Übersicht über den aktuellen Arbeitsfortschritt
Vermeidung von Arbeitsaufträgen, Protokollen und manuell erstellen Berichten auf Papier (Kosteneinsparung)
Optimierung der Personalressourcen und Reduzierung des Zeitaufwandes für Arbeitsaufträge
Aktuelle Informationen überall und jederzeit verfügbar
Kontinuierliche Datenerhebung über den Zustand der Anlagen des Verteilsystems, basierend auf technischen Audit- und Inspektionstätigkeiten (Störungen, Fehler, Diagnosemessungen)
PPD & PPSD – Erdgasverteiler für Prag
Die Aktiengesellschaft Pražská plynárenská Distribuce, a.s. (PPD) ist als Tochterunternehmen der Pražská plynárenská, a.s. gegründet worden. Seit 2007 stellt sie als Netzbetreiber die Erdgasversorgung in Prag sicher. Die Aufgabe von PPD ist der sichere Betrieb, die Instandhaltung und die Erneuerung des Gasverteilnetzes der tschechischen Hauptstadt Prag. Dies gewährleisten insgesamt 143 Mitarbeiter, welche über langjährige Erfahrungen im Betrieb und im Bau von Gasanlagen verfügen.
Pražská plynárenská Servis distribuce, a.s. (PPSD) ist ein weiteres Tochterunternehmen der Pražská plynárenská, a.s.. Innerhalb der Pražská plynárenská-Gruppe ist das Unternehmen als Dienstleister für den Bau sowie für die Wartung, Reparatur und Instandhaltung der Gasanlagen verantwortlich.
PPD & PPSD in Zahlen
437 km Gasleitungen (374 km Hoch-, 2.780 km Mittel- und 1.283 km Niederdrucknetze)
244 Gasdruckregel- und -messanlagen
050 Hausregler
073 Abnahmestellen
380,7 Mio. kWh Erdgasabsatz je Jahr

Unternehmen: Asseco BERIT GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de