OM-Klebetechnik erhält tesa Platinum Converter Status

Seligenporten, 15.07.2019 (PresseBox) – Vom 24. bis 26. September 2019 ist OM-Klebetechnik, als tesa Platinum Converter Aussteller auf der FachPack in Nürnberg. 1989 als Klebeband-Handel gegründet, ist die OM-Klebetechnik heute einer der führenden Anbieter in den Bereichen Klebeband-Converting, Formstanzen, Laser-Schneiden und Drucken. Neben der größtmöglichen Vielfalt an bedruckbaren Klebebändern, Etiketten und vielen weiteren neuen Produkten für Verpackungen, Industrie, Logistik und Transport sind wieder viele Highlights am Stand 233 in Halle 5 mit dabei. Zum Beispiel
Bio Verpackungsklebebänder, die in nur sechs Monaten im Industrie-Kompost komplett zu CO², Wasser und Humus zerfallen
Schmale Klebeband-Banderolen, als Alternative für in Folie eingeschweißtes Gemüse und Obst
glasfaserverstärkte Monofilament-Klebebänder für reißfeste Sicherheit der neuen tesa 533xx Produktpalette
temperaturbeständige (von -40° bis +160°C) Aluminium-Klebebänder, die selbst in hochanspruchsvollen Anwendungsbereichen noch verbinden und abdichten
Outdoor-Gewebebänder, die der Witterung zum Trotze verkleben, versiegeln, abdecken, bündeln und schützen
Zudem die neuen tesa 58290 PET Strapping-Klebebänder, die trotz ihrer geringen Dicke und Flexibilität eine enorme Reißfestigkeit in ihrer Längsrichtung beweisen
Lassen sie sich auf der Messe Nürnberg in Halle 5 von den Möglichkeiten der industriellen und automatisierten Anwendungen für Klebebänder beeindrucken. In einem persönlichen Termin finden sich häufig, selbst für schwierige Herausforderungen, die passenden Lösungen.
Umzug an neuen Standort in Neumarkt steht für das zweite Halbjahr 2019 an
Wenige Kilometer vom jetzigen Standort entfernt, entsteht ein innovativer Neubau in Neumarkt Woffenbach, der den Anforderungen eines tesa Platinum – und 3M preferred – sowie AFTC Premium Converters gerecht wird. Der moderne, speziell für Converting-Prozesse geplante Komplex besticht mit optimierten Abläufen, einem erweiterten Maschinenpark im Bereich Laserschneiden, Flexodruck, Etikettendruck und Klebeband-Converting, sowie der 4-fachen Lagerkapazität. Zudem entstehen hochmoderne Räumlichkeiten für Inhouse-Seminare, die es ermöglichen, dass Kunden noch praxisnaher vom Know-how der OM-Klebetechnik profitieren können.
Mehr Informationen rund um den Neubau, die FachPack 2019 und Besucher-Tickets gibt es auf www.om-klebetechnik.de

Unternehmen: OM-Klebetechnik GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de