IAdea Deutschland Digital Signage Software DS Director für Raumbuchung & Wegeleitung

Schwentinental, 15.07.2019 (PresseBox) – Bürokomplexe, Krankenhäuser, Hotels, Rathäuser, Universitäts- oder Schul-Campus beziehungsweise überall dort, wo nicht der Weg zum Ziel offensichtlich ist, machen die Raumbuchungs- und Wegeleitsysteme von IAdea Deutschland Sinn. Der deutsche Digital-Signage-Pionier hat dazu, die auf diese Anwendungsfälle spezialisierte Digital-Signage-Software “DS Director” in sein Portfolio aufgenommen. DS-Director besticht vor allem durch seine Vielseitigkeit in puncto Digital-Signage und eine sehr komfortable Benutzerführung. Zudem sind keine aufwendigen Server zum Betrieb notwendig, sondern lediglich ein PC-Arbeitsplatz im Netz des Kunden.
Die Digital-Signage-Software, DS-Director, ist in Verbindung mit den neuen, robusten und wirtschaftlichen DS-Media-Playern, DS-Displays und DS-Signboards im Starterpaket von IAdea Deutschland für die Raumbuchungs – und Wegeleitsysteme kostenfrei.
Neben der datums- und zeitgenauen Anzeige aller wichtigen Information zur Raumbuchung oder Wegbeschreibung lassen sich natürlich –  wie bei Digital-Signage üblich – die verwendeten Displays via zahlreicher vordefinierter Templates in verschiedene Flächen unterteilen. Je nach Template-Vorlage lassen sich so weitere Texte, Videos, Bilder oder Slideshows auf die Displays zaubern. Eine intelligente Template-Steuerung sorgt überdies für die optimierte Anzeige je nach Auslastung. So kann beispielsweise in einem größeren Hotel sichergestellt werden, dass immer der Umgebungsplan und die Wegleitzeichen sichtbar sind, während Video-Werbung oder Slideshows bei Netzwerküberlastung nur geringe Priorität haben.
Die jeweiligen Template-Vorlagen lassen sich zudem im DS-Director auf eigene Bedürfnisse editieren und Schnittstellen (XML, CSV, Web) sorgen für weitere Integrationen in vorhandene Systeme. Beispielsweise gibt es auch Schnittstellen zu gängigen Bankett-, PMS-, Facility-Management- oder Groupware-Applikationen sowie zu Micros-Fidelio (Opera, Suite 8). Dadurch kann DS-Director vollkommen selbstständig im Hintergrund agieren. Selbst Firmenlogos werden über die Fidelio-Schnittstelle unterstützt.
DS-Director kommuniziert über standardisierte Protokolle. Die Inhalte werden über FTP oder HTTP auf die Displays übertragen und automatisch angezeigt. Dabei werden die gängigen Dateiformate BMP, GIF, JPEG, PNG und MPEG unterstützt. Die Vorteile dieser Technik liegen auf der Hand: erstens können DS-Director-Displays über jedes auf IP basierendes Netzwerk (z.B. Internet) angebunden werden, zweitens kann man einen beliebigen FTP Client, wie den Internet-Explorer, zum direkten hochladen von Bildern, Animationen und Videos verwenden.
Die Vorteile von DS-Direktor im Überblick
Elektronische Ausschilderung, Wegeleitsystem, Werbeplattform.· 
Datums- und zeitgenaue Präsentation von Werbeinhalten.
Begrüßungsbildschirm. · 
Multimedia-Unterstützung (Videos, Slide-Shows, Bilder, Texte).· 
Schnittstellen ( Bankett-, PMS-, Facility-Management-, Groupware-Applikationen, Micros-Fidelio, Excel, XML, CSV, Web).· 
Bildschirm-Vorausschau sowie automatischer Seitenwechsel (Blättern) bei hoher Auslastung auf den DS-Public Displays.
Intelligente Template-Steuerung. · 
Support von Multifunktionsräumen.· 
Keine Server notwendig. · 
WLAN, Ethernet.· 
Gruppen- und Clusterbildung. · 
Vielseitig einsetzbar. · 
Große Installationsbasis.
Die Software DS Director ist kostenlos bei den Smart RBW Playern und Smart RBW Signboards von IAdea Deutschland enthalten. Grundbedingung ist der einmalige Erwerb des DS Director Starterpaketes. Dieses beinhaltet das Aufsetzen der Software, die Einrichtung des Systems und die Erstellung der Layout Vorlagen.
Für weitere Informationen steht der Vertrieb der IAdea Deutschland GmbH unter vertrieb@iadeagermany.de und Tel. 0800 72400 98 zur Verfügung.
 

Unternehmen: IAdea Deutschland GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de