Madrid-Domain startet durch

Koeln, 13.07.2019 (PresseBox) – Paris hat es getan, London hat es getan, New York hat es getan. Nun hat es auch Madrid getan:sich eine eigene Domainendung zugelegt.
Die Launch Phase der Madrid-Domains beginnt am 16.Juli 2019 und geht bis zum 3.Oktober 2019.
In der .madrid Launch Phase können sich folgende Interessenten bewerben:
-Marken-Inhaber, die Ihre Marken bei Trademark Clearinghouse angemeldet haben.
-Lokale Marken und Bezeichnungen, die nicht beim Trademark Clearinghouse angemeldet sind
-Inhaber von Namen lokaler Firmen und Non-Profit-Organisationen
-Landrush: Bewerber, die keiner dieser Kategorien angehören.
Die Liste ist als eine Liste mit hierarchischer Priorität zu verstehen. Bei gleichlautenden Bewerbungen haben die Inhaber von Marken, die bei dem Tradmark Clearinghouse registriert sind, das erste Zugriffsrecht.
Den Zusammenhang zwischen besserem Ranking und den Neuen Top Level Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains plazieren sich bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser als Webseiten unter den De-Domains und Com-Domains. Das Ergebnis der Studie von Searchmetrics läßt sich so zusammenfassen:
„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“
Die Studie von Total Websites in Houston zeigt, daß die Ergebnisse von Searchmetrics auf alle Neuen Top Level Domains verallgemeinerbar sind, also auch auf die Madrid-Domains: Sie stellte fest, daß Google die Domainendungen der Neuen Top Level Domains als Schlüsselelement für die Bewertung der Domain nimmt. Total Websites zieht als Fazit:
„Es ist klar, daß die neuen Top Level Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“
Hans-Peter Oswald
https://www.domainregistry.de/madrid-domains.html (deutsch)
https://www.domainregistry.de/madrid-domain.html (English)
https://www.domainregistry.de/dominios-madrid.html (Spanish)

Unternehmen: Secura GmbH


Den Originalartikel finden Sie auf www.pressebox.de